Command & Conquer Strategie

26/05/2011 - 20:35 von Manuel Rodriguez | Report spam
Hi Gamer,
derzeit spiele ich mit Leidenschaft "Command & Conquer Red Alert 1"
unter Ubuntu in der Dosbox. Ich bin damit sehr zufrieden und finde das
Game sogar besser als den Nachfolger "Tiberium Sun". Konkret gefàllt
mir in den neueren Spielen nicht mehr die Perspektive. Die ist
unübersichtlich. Bei den Oldies wurde noch auf diese 3D Scheiße
verzichtet.

Jedenfalls zu meiner Frage: Wie werde ich zum Militàrstrategen? Also
das Cheaten habe ich bereits gelernt: einfach in der Datei "rules.ini"
den Kontostand auf 1 Mio Credits hochsetzen und Geldsorgen gehören der
Vergangenheit an. So kann ich unbegrenzt bauen und fühle mich fast an
SimCity erinnert ...

Trotzdem verliere ich hàufig im Skirmish-Mode. Ich will eine Basis
bauen und schon kommt der Computergegner aus dem Wald heran und macht
mich platt. Leider weiß ich nicht, wie ich das Problem löse. Ich hab
schon ein bischen mit Betonmauern probiert: in manchen Leveln klappt
das auch. In anderen Leveln schießt sich der Feind einfach durch den
Mörtel und ich kriege Panik.

Als Alternative habe ich es schon mit den Tesla-Spulen versucht. Ich
hatte ca. 12 um mein Lager errichtet (mitsamt einigen Kraftwerken). Ok
es waren wirklich viele Kraftwerke aber ich war schließlich in der
Defensive.

Und dann hatte ich noch probiert ganz viele Panzer zu bauen.

Jede dieser Strategien funktionierte manchmal gut und ein anderes Mal
versagte sie. Gibt es eine allgemeine Strategie die immer
funktioniert? So àhnlich wie es im Schach ja auch immer einen
optimalen Zug gibt, der in kürzester Zeit zum gegnerischen Matt führt.

Danke fürs Lesen.
 

Lesen sie die antworten

#1 Bernd Goßmann
27/05/2011 - 11:07 | Warnen spam
On 26.05.2011 20:35, Manuel Rodriguez wrote:
Hi Gamer,
derzeit spiele ich mit Leidenschaft "Command& Conquer Red Alert 1"
unter Ubuntu in der Dosbox. Ich bin damit sehr zufrieden und finde das
Game sogar besser als den Nachfolger "Tiberium Sun". Konkret gefàllt
mir in den neueren Spielen nicht mehr die Perspektive. Die ist
unübersichtlich. Bei den Oldies wurde noch auf diese 3D Scheiße
verzichtet.

Jedenfalls zu meiner Frage: Wie werde ich zum Militàrstrategen? Also
das Cheaten habe ich bereits gelernt: einfach in der Datei "rules.ini"
den Kontostand auf 1 Mio Credits hochsetzen und Geldsorgen gehören der
Vergangenheit an. So kann ich unbegrenzt bauen und fühle mich fast an
SimCity erinnert ...

Trotzdem verliere ich hàufig im Skirmish-Mode. Ich will eine Basis
bauen und schon kommt der Computergegner aus dem Wald heran und macht
mich platt. Leider weiß ich nicht, wie ich das Problem löse. Ich hab
schon ein bischen mit Betonmauern probiert: in manchen Leveln klappt
das auch. In anderen Leveln schießt sich der Feind einfach durch den
Mörtel und ich kriege Panik.

Als Alternative habe ich es schon mit den Tesla-Spulen versucht. Ich
hatte ca. 12 um mein Lager errichtet (mitsamt einigen Kraftwerken). Ok
es waren wirklich viele Kraftwerke aber ich war schließlich in der
Defensive.

Und dann hatte ich noch probiert ganz viele Panzer zu bauen.

Jede dieser Strategien funktionierte manchmal gut und ein anderes Mal
versagte sie. Gibt es eine allgemeine Strategie die immer
funktioniert? So àhnlich wie es im Schach ja auch immer einen
optimalen Zug gibt, der in kürzester Zeit zum gegnerischen Matt führt.

Danke fürs Lesen.



Probier mal Sandsàcke!
Diese wurden durch einen Fehler damals umfahren.
Wenn du geschickt baust kannst du einen Trichter machen auf denen der
Gegner zufàhrt. Am ende dann ein paar Teslaspulen und der Gegner rennt
in sein verderben.

Du kannst auch deine Basis verschieben dann muss der Gegner dich erst
finden.
Die "KI" baut darauf dich an den von der Karte vorgegebenen Punkt zu finden.
Versuche auch möglichst schnell die Basis des Gegners zu entdecken, dann
hört er auf zu bescheissen.
Sonst baut er schon mal munter Sachen die er nach Tech Stufe gar nicht
kann. Seine Sammler bringen auch mit einer Fuhre doppelt soviel nach
Hause wie deine.

Ähnliche fragen