Compiler für Win-Native-Binary

14/12/2007 - 11:48 von Holger Boskugel | Report spam
Hallo,

mal eine spezielle Frage, kenn jemand einen Compiler,
der den .NET-Code direkt in eine Native-DLL/-EXE
wandeln kann ohne die MSIL Schicht?


Gruß

Holger
 

Lesen sie die antworten

#1 Thomas Scheidegger
14/12/2007 - 11:57 | Warnen spam
Hallo Holger


Compiler, der den .NET-Code direkt in eine Native-DLL/-EXE wandeln kann ohne die MSIL Schicht?



nein,
managed-Code setzt zur Ausführung eine entsprechende Infrastruktur voraus,
was offiziell und sauber nur mit der fix (auf Systemlaufwerk) installierten .NET Runtime gewàhrleistet ist.

Wàre auch insgesamt ein Widerspruch zum managed-Code- und .NET -Konzept.

Und zweitens geht es ja nicht alleine um deinen Code,
sondern um die Framework-Klassen (welche dein Code ja sicherlich zahlreich nutzt)
& Runtime-Engine, JITer (Infrastruktur).
Diese Bestandteile (MS-Eigentum) des .NET Frameworks darf man (Lizenz)
eh nur in der Form des Redistributable (dotnetfx.exe usw) weitergeben/installieren.

Mag sein dass es einige _sehr_ kleine Firmen gab/gibt,
die irgend eine Art 'Wrapper' um das Framework gebastelt haben,
um die Laufzeitumgebung 'einzubetten', oder native-Compiler/Linker, o.à.
Dies findet IMHO aber in einer technischen und lizenzrechtlichen Grauzone statt.
Zusàtzlich wàre dieser native Code nicht durch Windows-Update
automatisch gewartet (.NET ServicePack = neu kompilieren!).

Fakt ist, man kann (ausser ab Vista / 3.0) davon ausgehen,
dass man die .NET Runtime installieren _muss_.



Thomas Scheidegger - 'NETMaster'
http://www.cetus-links.org/oo_dotnet.html - http://dnetmaster.net/

Ähnliche fragen