Complete PC - Wiederherstellung

02/06/2009 - 20:04 von JoFriel | Report spam
Hallo Experten,

meine Festplatte mit Betriebssystem Vista Ultimate und Dateien ist defekt.
Ich versuche nun schon seit làngerem, das System und die Dateien über
Complete PC - Wiederherstellung wieder herzustellen, was mir aber nicht
gelingt. Die defekte Platte hatte eine Größe von 250 GB und war in zwei
Partitionen aufgeteilt, die Sicherungsdateien befinden sich auf einer
externen 500 GB Festplatte. Wenn ich nun versuche, die Complete PC -
Wiederherstellung über Start von Betriebssystem - aufzurufen, erscheint
regelmàßig die Meldung, dass die von mir eingebaute Festplatte zuwenig
Speicherplatz hat. Reicht 1 TB nicht aus, oder mache ich etwas falsch?
Funktioniert eine Rücksicherung auf eine neue Festplatte nicht?
Vielen Dank für Eure Vorschlàge und Hilfen

JoFriel
 

Lesen sie die antworten

#1 Christoph Schneegans
03/06/2009 - 15:38 | Warnen spam
"JoFriel" schrieb:

Wenn ich nun versuche, die Complete PC - Wiederherstellung über
Start von Betriebssystem - aufzurufen, erscheint regelmàßig die
Meldung,



"Regelmàßig"? Also jedes Mal?

dass die von mir eingebaute Festplatte zuwenig Speicherplatz hat.



IIRC kann Windows Complete PC Backup die Rücksicherung durchführen,
wenn die neue Festplatte mindestens so groß ist wie die alte. (Etwa
Acronis True Image kann auch auf kleinere Platten rücksichern, wenn
die alte, größere Platte nicht vollstàndig mit Daten gefüllt war.)

Wie neu ist denn die neue Platte? Hast du sie schon partitioniert?

<http://schneegans.de/sv/> · Schema-Validator für XML

Ähnliche fragen