Computer-Netzschalter an, C. läuft kurz an, geht dann aber doch.

16/10/2008 - 10:22 von Gottfried Gössl | Report spam
Hallo liebe Leute!
Das macht er immer schon so(Computer geerbt), er làuft dann nach
Tastenstart von der Frontplatte ganz normal.
Aber eben zunàchst mit Netzschalter ein- Lüfter làuft ca 1sek an,
Keyboard-LEDs blitzen auf, wahrscheinlich kommt auch kurz die Festplatte

Also das ATX-Netzteil làuft kurz hoch. Das "Power On" muß dazu ja vom
Mainboard(K7T Turbo) kommen. Muß ich da vom Netzteil her den grünen
14er, er heißt im Manual PS_ON, auf dem MB zu verfolgen suchen, was
wahrsch. nicht geht

oder weiß jemand, wovon die ungewollte Hochlauf-Null kommen kann,muß?

Das Einschalten von der Frontplatte geht ja und muß wohl über das
Mainboard kommen.

Vielen Dank schon mal fürs Nachdenken, ich will nicht gerne in meinem
aktiven Comp rumwursteln.

Gruß Gottfried
 

Lesen sie die antworten

#1 Sebastian Suchanek
16/10/2008 - 10:43 | Warnen spam
Gottfried Gössl schrieb:

[...]
Vielen Dank schon mal fürs Nachdenken, ich will nicht gerne in meinem
aktiven Comp rumwursteln.



Ich verstehe Deine Frage bzw. Dein Problem nicht so ganz. Willst Du, daß
beim Einschalten per Netzschalter das kurze Anlaufen des Netzteils
unterbleibt oder willst Du, daß der PC dabei gleich komplett hochfàhrt?


Tschüs,

Sebastian

Ähnliche fragen