Computer rattert die ganze Zeit auf der Platte

08/10/2008 - 15:31 von Rudolf Harras | Report spam
Ich habe da einen Laptop (Toshiba SP2100), der obwohl er kürzlich neu
aufgesetzt wurde die ganze Zeit regelmàßig auf der Festplatte
herumrattert.

Arbeitsspeicher haben wir auf 1 GB aufgerüstet, dennoch ist das ganze
nicht besser. Selbst wenn man ihn 10 Minuten in ruhe stehen làßt rattert
er noch immer.

Mit Filemon habe ich mir angeschaut was für dateien das sind, aber es
sind immer irgendwelche die aber offenbar in regelmàßigen Abstànden
begutachtet werden. Zb. Seamonkey greift alle 3 Sekunden auf eine
gewisse Temp-Datei zu, Programm XX macht alle paar Sekunden was mit
seiner Log-Datei. usw.

Da ich dieses rattern auf anderen Computer mit weniger RAM und mehr
installierten Programmen nicht so habe, habe ich irgendwie den Verdacht
daß irgendwas beim Cachemanagement nicht ideal ist und offenbar dauernd
auf Dateien zugegriffen wird die man eigentlich in irgendeinem Cache
haben sollte.

Wie kann ich denn rausfinden was da nicht normal ist?
 

Lesen sie die antworten

#1 Werner Tann
08/10/2008 - 16:14 | Warnen spam
Rudolf Harras schrieb:

Da ich dieses rattern auf anderen Computer mit weniger RAM und mehr
installierten Programmen nicht so habe, habe ich irgendwie den Verdacht



Bist Du sicher, daß Du das "nicht so" hast, oder könnte es sein, daß
einfach die alte Platte leiser ist? Laß mal filemon auf dem anderen
Computer laufen. Da halten die fraglichen Programme wirklich den
Schnabel?

daß irgendwas beim Cachemanagement nicht ideal ist und offenbar dauernd
auf Dateien zugegriffen wird die man eigentlich in irgendeinem Cache
haben sollte.



Checke halt in der Systemsteuerung, ob Windows die Verwaltung des
virtuellen Speichers managet, oder ob sich da etwas verstellt hat.

Ähnliche fragen