Computer will nicht mehr...

24/08/2007 - 07:29 von Dirk Albiez | Report spam
Hallo Experten,

ich habe hier einen zweiten Computer, der bisher einwandfrei funktioniert
hat, làsst sich seit gestern Abend nicht mehr einschalten.

Ich habe dann das Stromkabel vom Netzteil zur Steckdose ausgetauscht, was
aber nicht geholfen hat. Der PC làßt sich nicht einschalten. Nach dem Druck
auf den Einschaltknopf passiert nichts.

Könnte es sein, dass das Netzteil defekt ist und die anderen Komponenten
möglicherweise mit in den Computerhimmel (- oder Hölle?) genommen hat...?

Hier mal die Ausstattung meines zweiten PC:

NZXT Gehàuse
Netzteil Revoltec Cromus II, 450 Watt
ASUS P5WDH Deluxe
Intel Core 2 Duo E6600 - 2.4 GHz
2 x 1024 MB Corsair DDR2-667 MHz
Samsung SP2504C, S-ATA II, 7.200 U/Min, 8 MB Cache, NCQ
ASUS X1600XT Silent Edition, 256 MB GDDR3
Pinncacle PC-TV Karte (PCI)
Windows Vista Ultimate 32-Bit (SB-Version)

Muss ich den Computer jetzt verschrotten?

Gruß Dirk
 

Lesen sie die antworten

#1 G.Born
24/08/2007 - 10:12 | Warnen spam
ich habe hier einen zweiten Computer, der bisher einwandfrei funktioniert
hat, làsst sich seit gestern Abend nicht mehr einschalten.

Ich habe dann das Stromkabel vom Netzteil zur Steckdose ausgetauscht, was
aber nicht geholfen hat. Der PC làßt sich nicht einschalten. Nach dem
Druck auf den Einschaltknopf passiert nichts.

Könnte es sein, dass das Netzteil defekt ist und die anderen Komponenten
möglicherweise mit in den Computerhimmel (- oder Hölle?) genommen hat...?

Hier mal die Ausstattung meines zweiten PC:

NZXT Gehàuse
Netzteil Revoltec Cromus II, 450 Watt
ASUS P5WDH Deluxe
Intel Core 2 Duo E6600 - 2.4 GHz
2 x 1024 MB Corsair DDR2-667 MHz
Samsung SP2504C, S-ATA II, 7.200 U/Min, 8 MB Cache, NCQ
ASUS X1600XT Silent Edition, 256 MB GDDR3
Pinncacle PC-TV Karte (PCI)
Windows Vista Ultimate 32-Bit (SB-Version)

Muss ich den Computer jetzt verschrotten?

Gruß Dirk



Die Trivialfehler wie Stecker ausgezogen oder "kein Strom" scheinst Du ja
bereits umfassend getestet zu haben, oder ?

Die Ausstattung hier anzugeben, wird nicht viel weiter helfen. Die Ursache
kann vielfàltig sein, angefangen vom defekten Netzteil bzw.
Temperaturüberwachung bis hin zum kaputten Ausschalten oder Kabel an der
Netzanschlussbuchse abgegangen.

Wenn Du nicht fit bist (und *vor allem*, wenn Du keine "Fachkenntnisse" und
"Unterweisungen im Umgang mit elektrischen Geràten" hast), lasse die Finger
davon. Nimm das Teil unter den Arm und bringe es zu einem Fachhàndler. Der
wird das Teil für ein paar Euronen testen und Dir die Diagnose des Fehlers
geben. Wenn er Dir den Reparaturaufwand benennt, kannst Du entscheiden, ob
eine Reparatur lohnt oder nicht (die Komponenten wirst Du wohl in anderen
Rechnern ggf. weiter verwenden können).

Gruß

G. Born

Ähnliche fragen