Computerexperten haben das folgende Niveau ...

07/11/2009 - 15:57 von Holger | Report spam
Computerexperte ist man, wenn man die folgenden Fragen richtig
beantworten kann, meint GMX:

"Wie lautete der Codename für das Microsoft-Betriebssystem, das 2001 als
"Windows XP" veröffentlicht wurde? Welche Firma brachte den 1987 den
legendàren "Amiga 500" auf den Markt? Wie viele Tasten hat eine
Standard-Tastatur mit Windows-Tasten? Wer komponierte die
Windows-95-Startmelodie? Wofür steht die Abkürzung DVD heute? Was
kostete der Apple I bei der Markeinführung? Wie lautet der Fachausdruck
für den "Mausarm"? Wofür steht die Abkürzung RAM? Zwischen welchen
beiden Webbrowsern wurde der sogenannte "Erste Browserkrieg"
ausgetragen? Was ist die 'Northbridge'?"

So tief ist man unter den "Experten" also gesunken. Mir fehlen die
Worte. Diese geistige Armut hàtte ich mir in meinen kühnsten Tràumen
nicht vorstellen können. Als wenn diese geistig behinderten Heinzis aber
auch nur irgendetwas anderes außer kaputtmachen mit einer "Northbridge"
anstellen könnten...

Holger
 

Lesen sie die antworten

#1 Marte Schwarz
07/11/2009 - 16:20 | Warnen spam
Hi Holger,

Computerexperte ist man, wenn man die folgenden Fragen richtig beantworten
kann, meint GMX:



Nee, das zeigt nur das Niveau der Beitràge auf der GMX-Seite. Die lese ich
deswegen schon lange nicht mehr.

Marte

Ähnliche fragen