Computersätze funktionieren nicht

27/03/2008 - 10:37 von Jens Müller | Report spam
Hallo NG,
ich habe folgenden Fall: ISA2006 auf W2K3R2 als Edgefirewall.
Ich habe eine Regel für smtp an einen internen Exchange welche den
smtp-Verkehr nur von bestimmten (öffentlichen) Quelladressen an den Exchange
zulassen soll.
Trage ich als Quelle einen COMPUTER ein, welchen ich mit seiner IP-Adresse
definiert habe, funktioniert das ganze. Trage ich aber einen COMPUTERSATZ
ein, funktioniert das nicht.
Da ich eine ganze Reihe möglicher Quellserver habe wàre ein Computersatz
übersichtlicher. Ist das ein Bug?
 

Lesen sie die antworten

#1 Jens Baier
27/03/2008 - 11:38 | Warnen spam
Hi,

ich habe folgenden Fall: ISA2006 auf W2K3R2 als Edgefirewall.
Ich habe eine Regel für smtp an einen internen Exchange welche den
smtp-Verkehr nur von bestimmten (öffentlichen) Quelladressen an den
Exchange
zulassen soll.



das heisst, Du hast Relay Server, die Deinem Exchange Mails zustellen? Sonst
wird das problematisch mit der Einschraenkung.

Trage ich als Quelle einen COMPUTER ein, welchen ich mit seiner IP-Adresse
definiert habe, funktioniert das ganze. Trage ich aber einen COMPUTERSATZ
ein, funktioniert das nicht.
Da ich eine ganze Reihe möglicher Quellserver habe wàre ein Computersatz
übersichtlicher. Ist das ein Bug?



habe es spasseshalber mal ausprobiert und bei mir geht es einwandfrei in
einer Firewallregel.

Gruss Jens
www.nt-faq.de

Ähnliche fragen