Config-DB läuft aus dem Ruder

07/12/2007 - 10:50 von Georg Kettmann | Report spam
... und gleich noch einer: Meine Config-Datenbank (genauer die .ldf)
làuft aus dem Ruder. Das Logfile hat inzwischen eine Größe von 6 GB, und
es làßt sich auch nicht schrumpfen - laut Management Studio sind die
auch belegt.

Es làuft ein tàgliches volles Backup über den stsadm.

Wie bekomme ich das .ldf wieder klein, und was könnte die Menge an
Transaktionen in der Konfigurations-DB verursachen? Die Maschine (WSS
3.0 Single Server) ist in der Pilotierung, und es ist nicht viel los darauf.

Georg.
 

Lesen sie die antworten

#1 Olaf Pietsch
09/12/2007 - 15:42 | Warnen spam
Hallo Georg,

"Georg Kettmann" schrieb im Newsbeitrag
news:fjb50q$1cgt$
... und gleich noch einer: Meine Config-Datenbank (genauer die .ldf) làuft
aus dem Ruder. Das Logfile hat inzwischen eine Größe von 6 GB, und es làßt
sich auch nicht schrumpfen - laut Management Studio sind die auch belegt.

Es làuft ein tàgliches volles Backup über den stsadm.

Wie bekomme ich das .ldf wieder klein, und was könnte die Menge an
Transaktionen in der Konfigurations-DB verursachen? Die Maschine (WSS 3.0
Single Server) ist in der Pilotierung, und es ist nicht viel los darauf.




Du solltest Datensicherungen mit dem SQL Server machen. Genauer gesagt,
richte Dir einen Wartungplan per SSMS Managementstudio ein, mit dem Du die
Datenbanken sichern und Wartungsarbeiten, wie Indexreorg ausführen kannst.

In Deinem Fall musst Du eine SQL Server Datensicherung des
Transaktionprotokolls machen, dann wird das Transaktionslog auch
verkleinert.

Die Backup per stsadm kann keine Tranaktionlogs sichern.

Lesestoff dazu findest Du in der Online Hilfe des SQL Server dazu, z. B.
Sichern und Wiederherstellen (SQL Server Management Studio) (Themen zur
Vorgehensweise)
http://msdn2.microsoft.com/de-de/li...89621.aspx

Vorgehensweise: Erstellen eines Wartungsplanes
http://msdn2.microsoft.com/de-de/li...89953.aspx

Am Rande: Wir sichern die SQL Server Datenbanken jede Nacht (incl
.Transaktionsllogs) nur einmal die Woche verwenden wir die stsadm Bachup.

Gruß Olaf
Ich unterstütze PASS Deutschland e.V. (http://www.sqlpass.de)
Blog (http://www.sqlpass.de/PASSUserBlogs...x?BlogID=3)
Regionalgruppe Köln/Bonn/Düsseldorf
(http://www.sqlpass.de/Regionalgrupp...fault.aspx)

Ähnliche fragen