ConforMIS ist führendes Medizintechnikunternehmen auf der Patent-Power-Rangliste

01/12/2014 - 13:00 von Business Wire

ConforMIS ist führendes Medizintechnikunternehmen auf der Patent-Power-RanglisteWürdigung von Kraft und Wirkung des breit gefächerten und wachsenden Patentportfolios von ConformMIS für Technologie in Verbindung mit kundenspezifischen orthopädischen Implantaten und Instrumenten.

ConforMIS ist führendes Medizintechnikunternehmen auf der Patent-Power-Rangliste

ConforMIS, Inc., ein Medizintechnikunternehmen, das die einzigen wirklich maßgefertigten Knie-Totalendoprothesen (Knie-TEPs) bereitstellt, gab heute bekannt, dass das Unternehmen den Spitzenplatz auf der Patent Power 2014 Scorecard für Medizintechnik- und Instrumentenanbieter einnimmt. Die jährlich erstellte Rangliste wurde in der Zeitschrift IEEE Spectrum, einer Publikation des Institute of Electrical and Electronics Engineers, veröffentlicht. Die Rangliste basiert auf den Patentportfolios von mehr als 6.000 führenden Unternehmen, Forschungsinstituten, gemeinnützigen Organisationen und Regierungsbehörden weltweit. Dieses von 1790 Analytics mit Sitz in Haddonfield im US-Bundesstaat New Jersey ausgeführte Benchmarking berücksichtigt jedoch nicht nur den Umfang des jeweiligen Patentportfolios, sondern auch dessen Qualität, die sich in Merkmalen wie Wachstum, Auswirkung, Originalität und allgemeine Anwendbarkeit widerspiegelt.

Dr. Philipp Lang, Chairman and CEO of ConforMIS (Photo Credit: Business Wire)

Dr. Philipp Lang, Chairman and CEO of ConforMIS (Photo Credit: Business Wire)

„Wir sind stolz darauf, eine Reihe von innovativen, maßgeschneiderten orthopädischen Implantatlösungen entwickelt zu haben, denn dabei handelt es sich um die seit geraumer Zeit erste spielverändernde Technologie der Branche. In unserer Platzierung zeigt sich unser laufendes Engagement für die Bereitstellung richtungweisender Lösungen für bessere Behandlungsergebnisse. Das fing mit unseren maßgeschneiderten Kniegelenkimplantaten an, aber unsere Plattformtechnologie findet nun auch in mehreren anderen Bereichen der individuellen Medizin breite Anwendung“, so Dr. Philipp Lang, MBA, Chairman und CEO von ConforMIS. „Wir freuen uns besonders darüber, neben so vielen weltweit führenden Technologieanbietern wie Apple, Microsoft, IBM, 3M und Google zu stehen, die in ihren jeweiligen Sektoren ebenfalls die Spitzenplätze der Patentstärke einnehmen.“

ConforMIS ist der erste und einzige Anbieter, der ein vollständig maßgeschneidertes Kniegelenkimplantat für Patienten vermarktet, die einen totalen oder partiellen Kniegelenkersatz benötigen. Die unternehmenseigene Plattform für Herstellung und Technologie entwirft und fertigt mithilfe einer CT-Abbildung des Knies ein maßgeschneidertes Kniegelenkimplantat und einen umfassenden Satz von vorsterilisierten Instrumenten zum Einmalgebrauch, die nur bei dem jeweiligen Patienten angewendet werden. Die Patente, die ConforMIS im Lauf der letzten Jahre erhalten hat, betreffen patientenspezifische Implantate, Instrumente, Software und Herstellungsverfahren in mehreren Bereichen der Orthopädie.

Über ConforMIS, Inc.

ConforMIS, Inc. ist ein Privatunternehmen für medizintechnische Produkte, das bei patientenspezifischen, maßgefertigten orthopädischen Implantaten und Instrumenten eine Pionierrolle einnimmt. Das geistige Eigentum an den entwickelten Technologien umfasst mehr als 400 Patente und Patentanmeldungen. Die prämierten ConforMIS-Implantate iUni® G2, iDuo® G2 und iTotal® G2 zum Teil- oder Totalgelenkersatz des Knies werden für jeden Patienten individuell maßgefertigt. Zu den potenziellen Vorteilen gegenüber traditionellen Standardimplantaten gehören kürzere Genesungszeiten, kürzere Verweildauer im Krankenhaus, geringerer Blutverlust, größerer Knochenerhalt und bessere funktionelle Ergebnisse mit einem natürlicheren Kniegefühl und höherer Patientenzufriedenheit. ConforMIS-Produkte werden bereits sterilisiert als Einzelverpackungssystem geliefert, um Krankenhäuser in die Lage zu versetzen, durch geringere Kosten für die Wiederaufbereitung und kürzere Vorbereitungs-, Verfahrens- und Wechselzeiten im OP Kosten zu sparen und mehr Patienten zu behandeln. Die iUni® G2-, iDuo® G2- und iTotal® G2-Implantatsysteme sind von der amerikanischen Gesundheitsbehörde FDA zugelassen und in Europa CE-zertifiziert.

ConforMIS ist führend in der generativen Fertigung (3D Druck, Additive Manufacturing) orthopädischer und medizintechnischer Produkte. ConforMIS ist das einzige orthopädische Unternehmen, das die Just-In-Time- (JIT-) Produktion mit Einzelverpackungssystem anbietet, wodurch sich der Einsatz von Betriebsmitteln deutlich verbessern lässt.

Die ConforMIS-Technologie ist grundsätzlich für alle Gelenke anwendbar. Das Unternehmen erweitert seine Anwendungen und Indikationen stetig.

Weitere Informationen erhalten Sie unter www.conformis.com, folgen Sie @ConforMIS auf Twitter oder über die ConforMIS Facebook-Seite.

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

Contacts :

Berry & Company Public Relations
Lynn Granito, 212-253-8881
lgranito@berrypr.com


Source(s) : ConforMIS, Inc.