Forums Neueste Beiträge
 

Connect Problem (Connect String falsch??)

24/09/2007 - 17:38 von Daniel Loose | Report spam
Hallo!

Ich habe ein ASP Projekt bei einem Webhoster (1und1) untergebracht,
das sich mit MSSQLSERVER verbinden soll. Der SQL Server bei 1und1
funktioniert natürlich. 1und1 gab mir folgende Infos fuer den Zugang
zur Datenbank:

Datenbankname dbAAA
Servername msBBB.1und1.de
Benutzername dboCCC
Passwort 5nDDD

(natürlich hab ich das hier veràndert :-)

Mein Connectscript sieht simpel so aus:

<%
set conn = server.CreateObject("adodb.connection")
conString ="PROVIDER=SQLOLEDB;DATA
SOURCE=msBBB.1und1.de;UID=dboCCC;PWD=5nDDD;DATABASE=dbAAA"
conn.open conString
set BoardRS=server.CreateObject("adodb.recordset")
BoardRS.ActiveConnection=conn
%>

Was nun passiert beim Seitenaufruf ist folgendes: NICHTS. Vorher hatte
ich falsche Daten, da kam eine Fehlermeldung (Zugangsdaten falsch).
Jetzt passiert *gar nichts*, minutenlang, làdt làdt làdt, nix, nicht
mal Fehlermeldung. Ich bin neu in ASP und arbeite eigentlich in einer
anderen grossen Scriptsprache :-) und möchte dieses Projekt einfach
nur zum Laufen bringen. Hier scheint doch was zu fehlen? Oder setze
ich die Daten von 1und1 falsch in einen ConnString um?? Das Projekt
liegt fertig vor und *làuft woanders bereits*, online, erfolgreich.
Leider können wir die Leute (Entwickler) dort nicht fragen. Ich habe
nicht ein Zeichen geàndert (ausser dem ConnString). Bitte dringend um
Hilfe!!! Eilt!!! Bitte alle Eventualitàten posten!!! Danke!!

Daniel
 

Lesen sie die antworten

#1 Michael Monarch
24/09/2007 - 18:06 | Warnen spam
Servus Daniel,

erstmal vorab, wenn du dir die mühe machst die antworten auf deine posts zu
lesen, ersparst du dir viel arbeit ...

Dein Connectionstring ist immer noch mehr oder weniger falsch ...

Angenommen Dein SQL Server ist SQLSERV01 und die DB hat den Namen DB01 dann
sollte der String wie folgt aussehen(ohne ODBC):

SQLCon=Provider=MSDASQL.1;Extended Properties="DRIVER=SQL Native
Client;SERVER=SQLSERV01;UID=;APP=MeinProgramm;WSID=MeinPC;DATABASEÛ01;Trusted_Connection=Yes"

Achja, wenn du unter NativeClient bei Microsoft suchst, wirst du ein Setup
finden, welches dir die nötige Dateien auf deinen Rechner installiert. Die
Datei SQLSERV32.dll macht zwar einen Zugriff aber ist nicht voll
funktionsfàhig und verliert von Zeit zu Zeit die Verbindung...ergo:
NativeClient installieren.

mfg michael monarch

P.S. Die Methode von Peter Heuer funzt auch ... halt mal probieren (siehe
deine Anfrage von 22.9.07)

Ähnliche fragen