Control als Objekt in SQL speichern ...

27/05/2008 - 07:53 von Frank Boehland | Report spam
Ein Hallo zum Morgen,

Gibt es eine Möglichkeit, ein Control als Objekt in einer SQL Server Tabelle
zu speichern und von dort wieder herzustellen oder bleibt nur der Weg,
sàmtliche Eigenschaften zu speichern und diese einer neuen Control-Instanz
zuzuweisen?

Der Hintergrund: Ich biete in meinem Projekt ein sog. "Freies Blatt" an, das
einer Skizze im reellen Leben nahekommt. Es gibt eine Toolbar, über die
Grafiken, Textanmerkungen, Markierungen usw. auf das Blatt gezogen werden
können. Die dienstbaren Geister sind dann z.B. die Picture- und Textbox.

Ich freue mich auf Anregungen und ggf. Code
Frank
 

Lesen sie die antworten

#1 Elmar Boye
27/05/2008 - 10:56 | Warnen spam
Hallo Frank,

Frank Boehland schrieb:
Gibt es eine Möglichkeit, ein Control als Objekt in einer SQL Server Tabelle
zu speichern und von dort wieder herzustellen oder bleibt nur der Weg,
sàmtliche Eigenschaften zu speichern und diese einer neuen Control-Instanz
zuzuweisen?



Ein Steuerelement (Control) ist die Summe seiner Eigenschaften,
und somit wirst Du um das Speichern derselben meist nicht drum
herumkommen ;-)

Der Hintergrund: Ich biete in meinem Projekt ein sog. "Freies Blatt" an, das
einer Skizze im reellen Leben nahekommt. Es gibt eine Toolbar, über die
Grafiken, Textanmerkungen, Markierungen usw. auf das Blatt gezogen werden
können. Die dienstbaren Geister sind dann z.B. die Picture- und Textbox.



Da wàre eher die Frage, wie Du diese Objekte als definierst.
Denn die Toolbar ist Deiner Beschreibung nach nur ein Hilfsmittel zur Auswahl
wie die darstellenden Steuerelemente. Es z. B. hat wenig Mehrwert zu sagen,
dass die Grafik immer in einer PictureBox liegen muß.

Eine Möglichkeit wàre, entsprechende Klassen für die Grundelemente zu erstellen
und den Steuerelemente via Ableitungen beizubringen, was sie damit anstellen sollen.
Diese Klassen kannst Du als Serialisierbar (XML/Binàr etc.) kennzeichnen
und in einer Datenbank oder anderswo abspeichern.
Und zudem kannst Du morgen aus Windows Forms eine WPF Anwendung machen,
indem Du Dir dort angepasste Steuerelemente baust.

Gruß Elmar

Ähnliche fragen