Control.Rowsource mit enthaltenem Form!Wert-Konstrukt auswerten (nicht trivial)

29/06/2008 - 15:43 von Andre (Hubig) | Report spam
Hallo:

Man habe in einem Formular das Feld "AngezeigterWert" und eine ListBox
mit ListBox.RowSource = "Select * from tbl Where ID = Form!
AngezeigterWert".

Wie kriege ich jetzt die Information, was effektiv aus dem
ListBox.RowSource geworden ist (ohne es nochmal irgenwo in anderer
Form abzutippen?)

- ListBox.RowSource bleibt auf ewig "Select * from tbl Where ID = Form!
AngezeigterWert"
- ListBox.Recordset.Name heißt auch "Select * from tbl Where ID = Form!
AngezeigterWert"
- ListBox.Recordset.Filter ist ""
...?

Das Recordset wird ja korrekt ausgewert mit "Select ... Where ID 123" nur stehen tut das nirgendwo. So was wie Form.Evaluate
(ListBox.RowSource) oder ListBox.Recordset.GetSQL wàre toll...

Was leider nicht funktioniert ist ein weiteres Feld fldEval mit
fldEval.ControlSource = ListBox.RowSource einzufügen; erkennt er nicht
als gültige Formel an.

P.S.


Hat jemand das Problem schon mal gelöst????



Gruß, André.
 

Lesen sie die antworten

#1 Michel Fouquet
29/06/2008 - 18:33 | Warnen spam
Hallo,

Andre (Hubig) schrieb:
Man habe in einem Formular das Feld "AngezeigterWert" und eine ListBox
mit ListBox.RowSource = "Select * from tbl Where ID = Form!
AngezeigterWert".



vermutlich suchst du

ListBox.RowSource = "Select * from tbl Where ID = " & Me!AngezeigterWert

für numerische Werte in AngezeigterWert bzw. für Strings

ListBox.RowSource = "Select * from tbl Where ID = '" &
Me!AngezeigterWert & "'"

Gruß,
Michel

Ähnliche fragen