Controller 8051 mit RAM-Erweiterung 6116

10/12/2009 - 10:53 von Rafael Deliano | Report spam
Habe normalerweise nie mit 8051 zu tun, aber
vielleicht kennt sich mit dem hier noch jemand aus.

Es ist ein Oki CMOS 8051
mit Masken-ROM von Hewlett Packard in Anwendung
als Barcode-Decoder. Das verfügbare HP-Datenblatt
hatte leider nur Blockschaltbild:
http://www.embeddedFORTH.de/temp/8051.pdf
Paßt meine Verdrahtung fürs externe RAM so ?
Fürs Layout werden die Daten- und Adreßleitungen
noch etwas geàndert.

6116 habe ich mit 100 150 200 300nsec rumliegen.
Reichen bei 11,059MHz Quarz 200nsec noch ?

MfG JRD
 

Lesen sie die antworten

#1 g.fink
10/12/2009 - 17:40 | Warnen spam
In article <hfqgf4$o32$02$,
Rafael Deliano writes:

6116 habe ich mit 100 150 200 300nsec rumliegen.
Reichen bei 11,059MHz Quarz 200nsec noch ?



Dein Plan passt. Die 200ns reichen leicht für reinen RD/WR-betrieb.

hierdas typische Timing eines typischen 8051:

tRLRH RD Pulse Width 6 Takte - 100 ns
tWLWH WR Pulse Width 6 Takte - 100 ns
tRLDV RD Low to Valid Data In 5 Takte - 90 ns

MFG Gernot

Ähnliche fragen