Cookies aufraeumen

03/03/2009 - 15:27 von Tobias Weber | Report spam
Hi,
wer Kekse ganz abschaltet bleibt leider oft ausgesperrt, und wer sie
öfter komplett löscht muss sich stàndig neu anmelden.

http://www.ditchnet.org/cocoacookies/

ist ein Programm um bestimmte cookies zur Aufbewahrung zu markieren und
den Rest zu löschen. Geht leider nur interaktiv.

Im Moment geht es gar nicht. Startet aber öffnet kein Fenster. kA ob es
an Leopard oder Safari 4 liegt, hatte bis vor kurzem Tiger mit Safari 3.

Abhilfe?
Alternativen?

Tobias Weber
 

Lesen sie die antworten

#1 Markus Ammann
03/03/2009 - 16:28 | Warnen spam
Tobias Weber wrote:
Hi,
wer Kekse ganz abschaltet bleibt leider oft ausgesperrt, und wer sie
öfter komplett löscht muss sich stàndig neu anmelden.

http://www.ditchnet.org/cocoacookies/

ist ein Programm um bestimmte cookies zur Aufbewahrung zu markieren und
den Rest zu löschen. Geht leider nur interaktiv.

Im Moment geht es gar nicht. Startet aber öffnet kein Fenster. kA ob es
an Leopard oder Safari 4 liegt, hatte bis vor kurzem Tiger mit Safari 3.



Ein Brauser verwenden, welcher jene ausgeklügelte Cookieverwaltung intus
hat.

Bei meinem Seeaffen (hierzu hier im Quelltext) habe ich als Default
festgelegt, dass da Cookies allgemein bei Programmende verfallen.

Ausnahmen hiervon sind für einige Domains festgelegt.

Sind einige Webforen, wo ich mich noch herumtreibe, dass da Cookies
*nicht* verfallen.

Gruss Markus

Dieser Beitrag entstand durch hirnloses Herumtippen auf der Tastatur.
Jeglicher Sinn und Zusammenhang darin waere rein zufaellig und nicht
beabsichtigt.
DVD-Sammlung: http://www.howalgonium.ch/dvdsammlung.html

Ähnliche fragen