Covata und T-Systems stellen verschlüsseltes Filesharing für Barmer GEK bereit

13/01/2016 - 07:30 von Business Wire

Deutsche Krankenversicherung nutzt Safe Share, die Komplettlösung von Covata für verschlüsseltes, datenzentriertes Cloud Sharing, um Datenaustausch mit hoher Sicherheit zu ermöglichen.

Covata Limited (ASX: CVT), einer der führenden Anbieter im Bereich datenzentrierte Sicherheit, hat bekannt gegeben, dass das Unternehmen über seine strategische Partnerschaft mit T-Systems, der Tochtergesellschaft der Deutschen Telekom für Unternehmenskunden, Safe Share, seine äußerst sichere Lösung für Filesharing, bereitstellen wird, um sensible Daten für die deutsche Krankenversicherung Barmer GEK zu schützen. Safe Share wird in einem anerkannten Hochsicherheits-Rechenzentrum laufen, das von T-Systems in Deutschland betrieben wird. Gemeinsam bieten T-Systems und Covata benutzerfreundliches Filesharing auf Grundlage einer für Unternehmen ausgelegten Sicherheitsarchitektur an, um den Sicherheitsbedarf der Barmer GEK zu erfüllen.

Im letzten Jahr hat T-Systems bekannt gegeben, dass das Unternehmen ein technisches Netzwerk aufbauen wird, mittels dessen die Barmer GEK über die sichere Infrastruktur von T-System mit ihren Partnern vernetzt werden kann. Im Rahmen dieses Vertrages hat sich die Barmer GEK dafür entschieden, Covatas Lösung Safe Share für äußerst sicheres Filesharing zwischen internen und externen Interessengruppen wie den mobilen Vertriebsmitarbeitern, Kunden und Händlern des Unternehmens zu nutzen. Covata Safe Share läuft über die äußerst sichere Infrastruktur von T-Systems und wurde aufgrund seiner Fähigkeit ausgewählt, Komplettverschlüsselung, einen hohen Grad von Flexibilität, Benutzerfreundlichkeit sowie die Fähigkeit zu bieten, umfangreiche und vertrauliche Daten mit einer Größe von über 50 GB sicher weiterzugeben.

„Bei T-Systems engagieren wir uns nicht nur dafür, unsere Kunden mit der besten Netzwerkinfrastruktur zu versorgen, sondern ihnen auch führende Cloudanwendungen aus unserem sorgfältig ausgewählten Netzwerk von Händlern zu liefern“, sagte Frank Streker, Senior Vice President für Cloud Apps bei T-Systems. „Covata Safe Share ist die Blaupause für die Art und Weise, wie Unternehmen Daten in der Cloud auf sichere Weise speichern und weitergeben sollten.“

„Die Digitalisierung unserer Geschäftsprozesse ist eines der Kernelemente einer Verbesserung des Kundenservice und der Stärkung unserer Wettbewerbsfähigkeit“, sagte Frank Löhler, Teamleiter Mobilität und mobile Strategie bei der BARMER GEK. „Die Barmer GEK ist stolz auf ihren außergewöhnlichen Service. Dies geht auch hinter den Kulissen bei der Art und Weise weiter, wie wir die wertvollen persönlichen Daten schützen, die wir von unserer Community erhalten. Die Zusammenarbeit mit Covata und T-Systems wird es uns erlauben, unsere Methoden für die Datensicherheit weiter zu verbessern.“

„Wir konnten immer wieder beobachten, dass Mitarbeiter enorme Risiken für das Unternehmen verursacht haben, wenn sie für den Privatverbraucher ausgelegte Tools für Filesharing und Kooperationen verwendet haben, bei denen das Niveau von Datenschutz oder Sicherheitsprotokollen in keiner Weise hoch genug war“, sagte Trent Telford, CEO von Covata. „Für einen Unternehmenskunden hätten diese Risiken sogar dazu führen können, dass Millionen von Datensätzen oder sonstige sensible Daten gefährdet werden. Wenn sie Safe Share nutzen, werden deutsche Unternehmen Zugang zu einer benutzerfreundlichen Plattform haben, mit deren Hilfe sie die komplette Kontrolle über ihre Daten behalten und etwa auch wissen, wo diese gespeichert sind.“

Dank der Partnerschaft zwischen Covata und T-Systems können CIOs auf einen Service zurückgreifen, der die Anforderungen von Benutzerfreundlichkeit, hoher Sicherheit und Betriebsbereitschaft erfüllt, während gleichzeitig die geltenden Bestimmungen eingehalten werden. Damit ist dies die beste Alternative zu kostenlosen Angeboten für den Privatverbraucher. Covata verbindet drei entscheidende Komponenten für ein sicheres Datenmanagement: Identitätsschutz, Kontrolle von Daten in Echtzeit und Verschlüsselung. Die auf der Cloud von T-Systems gehostete Software wird von einem deutschen Rechenzentrum aus betrieben. So können Unternehmen weiterhin die strengen Vorgaben für Datenschutz und -sicherheit in Deutschland einhalten, während T-Systems weiterhin die Kundenbeziehungen verwaltet und Support für Nutzer anbietet, die Fragen haben.

Über Covata

Covata ermöglicht den wirklichen Beibehalt von Eigentumsrechten und die Kontrolle über Ihre Daten in der Cloud und über mobile Services. Wir liefern datenzentrierte Sicherheitslösungen ohne Beeinträchtigung der einfachen Bedienbarkeit und liefern so eine wirkliche Komplettlösung für die Sicherheit. Ihre Daten sind immer geschützt, ganz gleich, wohin sie unterwegs sind – innerhalb Ihres Netzwerks, jenseits der Domain, auf mobile Geräte oder in die Cloud. Dafür sorgen detaillierte Zugriffskontrollen, die auch für externe Ad-hoc-Nutzer, auf die Ansicht beschränkte Berechtigungen, den Entzug von Benutzerrechten in Echtzeit sowie die vollständige Sichtbarkeit und Überprüfbarkeit gelten.

Bleiben Sie im Besitz Ihrer eigenen Daten, kontrollieren Sie Ihre Daten, und entscheiden Sie selbst, wo diese gespeichert sind – mit der vollen Garantie, dass sie geschützt und sicher sind. Weitere Informationen erhalten Sie unter Covata.com.

Über T-Systems

Die Deutsche Telekom betrachtet das Segment der europäischen Geschäftskunden als einen der Bereiche für strategisches Wachstum. Sie bietet kleinen, mittelgroßen und multinationalen Unternehmen ICT-Lösungen für die immer komplexer werdende digitale Welt an. Zusätzlich zu Services aus der Cloud dreht sich die Palette der angebotenen Services um M2M, Sicherheitslösungen, komplementäre mobile Kommunikation und Fixed-Network-Produkte sowie Lösungen für virtuelle Kooperationen und IT-Plattformen. Dies alles bildet die Grundlage für die digitalen Geschäftsmodelle unserer Kunden. Der Geschäftsbereich Unternehmenskunden (T-Systems) und die 47.800 Mitarbeiter des Unternehmens auf der ganzen Welt haben im Finanzjahr 2014 Umsätze in Höhe von etwa 8,6 Milliarden Euro generiert.

Über die Barmer GEK

Die Barmer GEK ist die größte Krankenversicherung Deutschlands. Sie beschäftigt in über 800 Niederlassungen und Zweigstellen landesweit etwa 15.000 Mitarbeiter. Sie kümmert sich um den Krankenversicherungsbedarf von etwa 8,6 Millionen Menschen. Das Unternehmen hieß früher Barmer Ersatzkasse e.V. und hat seinen Namen im Januar 2010 geändert. Die BARMER GEK e.V. wurde 1884 gegründet und hat ihren Sitz in Berlin.

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

Contacts :

Medien und Anlegerpflege Covata:
Nikki Parker, +1 571-353-4273
Vice President Growth (Wachstum) und IR, Covata
nichola.parker@covata.com


Source(s) : Covata Limited

Schreiben Sie einen Kommentar