cpan-Module unter Linux deinstallieren

08/01/2008 - 15:01 von helmut | Report spam
Hallo alle miteinander,

kann ich unter Linux cpan-Module deinstallieren?

"cpan" zeigt mir keine derartige Option; unter Windows soll das mit
"ppm" gehen.

Und dann habe ich (bisher) ein Paket bei "gentoo" gefunden - das muss
aber erst kompiliert werden, natürlich unter "gentoo" ...

Mal sehen, was "cpanplus" kann - habe ich auch erst mal kompilieren
müssen.
Und "cpanplus" làsst sich anscheinend nicht auf einem Rechner
installieren, der über einen Proxy ins Netz geht (normalerweise reichen
die Einstellungen, aber hier hakt es bei einigen Tests).

Viele Gruesse!
Helmut
 

Lesen sie die antworten

#1 Moritz Lenz
08/01/2008 - 21:06 | Warnen spam
Hallo,

Helmut Hullen wrote:
Hallo alle miteinander,

kann ich unter Linux cpan-Module deinstallieren?



Gute Frage. Und der Grund dafür, dass ich aus den CPAN-Modulen immer
erst Debian-Pakete baue. Das geht mit dh-make-perl ganz gut, nur
Abhàngikeiten muss man leider von Hand auflösen.

Vielleicht hat das Linux deines Vertrauens auch so ein Skript, um native
Pakete zu bauen...

Grüße,
Moritz

Moritz Lenz
http://perl-6.de/ http://moritz.faui2k3.org/

Ähnliche fragen