*.cpl in Batchdatei starten

25/08/2009 - 14:57 von Harri Märki | Report spam
Hallo zusammen

Ich bin drann, für dministratoren eine Batchdatei zu schreiben, die sie
ausführen können, wenn sie an einem PC eines Users Arbeiten ausführen sollen.
Und zwar so, dass der User selber nicht abgemeldet werden muss. Dies mal als
Hintergrundinformation.

Das ganze was ich bis jetzt habe, funktioniert soweit auch ganz gut. Nur mit
den *.cpl Dateien/Programmen habe ich da so meine Probleme.

Ich möchte nun im Batchfile das Windowstool für die Software starten
(appwiz.cpl), die sich unter C:\Windows\System32\ befindet. Mein Befehl in
der Batchdatei sieht nun so aus:


echo Software mit Adminrechten
SET /P PCAdm=Bitte Adminaccount angeben:
runas /noprofile /user:%PCAdm% "C:\WINDOWS\system32\appwiz.cpl"

so funktioniert es nicht. Ich habe auch schon anderes versucht, ohne Erfolg.

Starte ich den Command Prompt als Admin und gebe appwiz.cpl ein, wird er
aber gestartet.

Wie lautet denn der richtige Befehl, dass ich es aus meiner Batchdatei
ausführen kann?

Gruss
Harri
 

Lesen sie die antworten

#1 Ralf Breuer
25/08/2009 - 15:19 | Warnen spam
Harri Màrki schrieb:

Hallo Harri,

runas /noprofile /user:%PCAdm% "C:\WINDOWS\system32\appwiz.cpl"

so funktioniert es nicht.



runas /noprofile /user:%PCAdm% "%windir%\system32undll32.exe
shell32.dll,Control_RunDLL %windir%\system32\appwiz.cpl"

Alles in eine Zeile. Nach .exe ist ein Leerzeichen.

Gruß
Ralf
Ich mag kein TOFU. Siehe http://einklich.net/usenet/zitier.htm
Bei Direkt-Mails NOSPAM entfernen

Ähnliche fragen