CPU-Auslastung 51 %

15/02/2010 - 20:45 von Dietmar | Report spam
Hallo Experten,
seit einigen Monaten baut sich mein Rechner sehr langsam auf. Hast er's nun geschafft, dann sehe ich im Windows-Task-Manager :
CPU-Auslastung ca. 51 %, Auslagerungsdatei 623 MB, LAN-Netzwerk ca. 0,1 %. Der CPU-Lüfter leistet Schwerstarbeit und ist laut.
Dabei flackert die LED-Anzeige am T-Com-Modem wie verrückt, obwohl ich "alle" möglichen auf das Internet zugreifenden Programme
inaktiv geschaltet habe. Es ist, als ob der Prozessor "hàngt". Warum flackert die o.g. LED-Anzeige wie verrückt?
Làuft hier im Hintergrund ein Dauerzugriff auf meinen Rechner?
Mit Everest Home wird sogar eine wechselnde CPU-Auslastung bei "CPU #1 HTT Unit #2" von 55 bis 74 % angezeigt, bei Unit 1 0%.
Hat sich hier etwas "aufgehàngt" und wenn ja was? Was könnte faul sein an meinem PC?
Ich danke Euch im Voraus für weiterhelfende Kommentare.
Dietmar



Ich habe:
Dell Dimension
Win XP Prof
Intel Pentium 4 530 3000 MHz
Raid 1 mit 2 x 80 GB
RAM 3070 MB
 

Lesen sie die antworten

#1 Gerrit Heitsch
15/02/2010 - 20:52 | Warnen spam
Dietmar wrote:
Hallo Experten,
seit einigen Monaten baut sich mein Rechner sehr langsam auf. Hast er's
nun geschafft, dann sehe ich im Windows-Task-Manager : CPU-Auslastung
ca. 51 %, Auslagerungsdatei 623 MB, LAN-Netzwerk ca. 0,1 %. Der
CPU-Lüfter leistet Schwerstarbeit und ist laut.
Dabei flackert die LED-Anzeige am T-Com-Modem wie verrückt, obwohl ich
"alle" möglichen auf das Internet zugreifenden Programme inaktiv
geschaltet habe. Es ist, als ob der Prozessor "hàngt". Warum flackert
die o.g. LED-Anzeige wie verrückt?



Sieht nach mindestens einem Rootkit/Trojaner/Virus aus der deinen
Rechner zum Versenden von Spam missbraucht. Solche Software kann sich
recht gut verstecken, mit Bordmitteln ist sie meist nicht zu finden.

Gerrit

Ähnliche fragen