CPU-Auslastung VM

05/02/2008 - 11:10 von Laura Ohrndorf | Report spam
Hi,

Ich bin ab und an dazu gezwungen, Windows zu benutzen.
Neben diverser Software, die ich für die Uni gebraucht habe,
geht es dabei hauptsàchlich um Videos (RealPlayer 11 und der
ganze DRM-Müll).

Zu diesem Zweck habe ich mir vor einiger Zeit eine Lizenz von
Parallels gekauft und auf meinem MacBook installiert.

Was mich enorm nervt ist die hohe CPU-Auslastung. Bei normalen
Programmen kann ich das ja noch verkraften, aber insbesondere
bei bewegten Bildern steigt die Auslastung in der Aktivitàtsanzeige
gerne mal über 100%, was gleichzeitig auch die Lüfter dazu
bringt, auf vollen Touren zu laufen - sehr nervig und immer
dann, wenn man gerne zuhören möchte, aber dieses sonore Rauschen
im Hintergrund hat. :-(

Aufgrund von Problemen mit der Kombination Parallels 2.* und
Bootcamp-Partition habe ich mir dann kürzlich mal VMWare
Fusion angeschaut. Die CPU-Last damit ist schonmal sehr
deutlich niedriger und die virtuelle Maschine làuft flüssiger,
trotzdem ist aber das Lüfter-Problem weiterhin existent.

Daher nun meine eigentliche Frage: hat irgendjemand praktische
Erfahrung damit, die Ressourcen der VM so einzuschrànken, dass
das ganze mit vertràglicher Auslastung auf einem MacBook
làuft?

Laura

Für die linke Spur zu langsam, für die rechte Spur zu schnell
entlang der immergleichen Leitplanken, Schilder und Zeichen
wird wohl der Mittelstreifen jemals für uns beide reichen?
Tom Liwa
 

Lesen sie die antworten

#1 Andi Buchner
05/02/2008 - 11:29 | Warnen spam
On 2008-02-05 11:10:44 +0100, Laura Ohrndorf said:

Hi,

Ich bin ab und an dazu gezwungen, Windows zu benutzen.
Neben diverser Software, die ich für die Uni gebraucht habe,
geht es dabei hauptsàchlich um Videos (RealPlayer 11 und der
ganze DRM-Müll).



Also Real gibt’s für den Mac genauso und auch WMV làsst sich problemlos
mit Flip4Mac abspielen. Oder möchtest Du Musik aus zB Musicload
abspielen?

Ähnliche fragen