Forums Neueste Beiträge
 
Tags Keywords

CPU f. K8V-F

22/07/2009 - 10:53 von Josef Mohler | Report spam
Hallo

Mein Problem ist die CPU für ein Mainboard ASUS K8V-F (aus einemPC Targa
Visionary AV64 3000+) , ich brauche eine neue CPU und hatte bisher eine
Athlon 64 2800+ Sockel 754, die ich aber im Handel nicht mehr finde. Weiß
vielleicht jemand eine "AMD Sempron 64 3000+" eine Alternative (Die
Taktfrequenz scheint etwas höher ) Bzw. welche Alternative (die ich im
Handel eventuell bekommen kann) gibt es ?

Nur zur Erklàrung: Ich brauche die seriellen Schnittstellen für eine kleine
CNC-Maschine, die sich über USB-serielle Schnittstellen nicht steuern làßt
(Roland MDX-15). Noch dazu braucht sie unbedungt eine COM 2 oder 3, denn
wegen des gekreuzten Kabels kommt COM 1 nicht in Frage, - zumindest laut
Anleitung. Aber ich habe das insoferne verifiziert, als ich sie auf COM1
eines ASUS P5Q-Pro angeschlossen habe und keine Kommunikation bekam (COM 1
nicht bereit) , auch die anderen COMs funktionierten nicht -da eben
USB-COMs.

Ich danke Euch im Voraus vielmals für Ihre Mühe

Grüße

Josef
 

Lesen sie die antworten

#1 Martin Draheim
22/07/2009 - 15:23 | Warnen spam
Josef Mohler wrote:

Mein Problem ist die CPU für ein Mainboard ASUS K8V-F (aus einemPC
Targa Visionary AV64 3000+) , ich brauche eine neue CPU



Woher weisst du das?

Ich mein, wenn die Kiste nicht mehr startet, woher weisst du, dass es nicht
Board und/oder Netzteil ist?
Nicht, dass du hier falsch investierst...

und hatte
bisher eine Athlon 64 2800+ Sockel 754, die ich aber im Handel nicht
mehr finde. Weiß vielleicht jemand eine "AMD Sempron 64 3000+" eine
Alternative



Wie meinen??

(Die Taktfrequenz scheint etwas höher )



Sie ist es sogar.

Bzw. welche> Alternative (die ich im Handel eventuell bekommen kann) gibt
es ?



Im Gebrauchthandel? Einige.
Neu wird sowas sehr schwer zu bekommen sein, und dadurch nicht nur "sehr"
teuer, sondern "zu" teuer.

PS: Hier eine Übersicht der möglichen CPUs für deinen Sockel. Bitte
runterscrollen zu Sockel 754.

Nur zur Erklàrung: Ich brauche die seriellen Schnittstellen für eine
kleine CNC-Maschine, die sich über USB-serielle Schnittstellen nicht
steuern làßt (Roland MDX-15). Noch dazu braucht sie unbedungt eine
COM 2 oder 3, denn wegen des gekreuzten Kabels kommt COM 1 nicht in
Frage, - zumindest laut Anleitung. Aber ich habe das insoferne
verifiziert, als ich sie auf COM1 eines ASUS P5Q-Pro angeschlossen
habe und keine Kommunikation bekam (COM 1 nicht bereit) , auch die
anderen COMs funktionierten nicht -da eben USB-COMs.



Joa, wenn die Maschine sonst gut làuft, und es wirklich die CPU ist, würde
ich für 1-15 EUR eine günstige CPU vom Gebrauchtmarkt holen
(http://tinyurl.com/nh6ltp), und gut ist die Sache.
Es ist natürlich zu prüfen, ob nicht a) AUCH andere Komponenten defekt sind,
oder b) sogar nur andere Komponenten defekt sind.


MfG, Martin

Ähnliche fragen