CPU-Lüfter Problem

12/02/2015 - 08:33 von Hermann Riemann | Report spam
Momentan schaffe ich es nicht einen brauchbaren
Lüfter einzubauen.

Geschichte:
Früher isr mir ein PC kaouttgegangen weil der
Lüfter zugestaubt war.
Danach habe ich mich für andere Lüfter entschieden.

http://www.hermann-riemann.de/pic/luefter.1.jpg

Momentan baue ich einen neuen PC mit einem
anderen Gehàuse von Lian Li und dem motherboard intel DH87RL.
Ich habe mich daher erstmal für den nugen 4 entschieden,
aber der war für das Gehàuse zu hoch.

http://www.hermann-riemann.de/pic/luefter.2.jpg

Jetziger Stand:
Dann versuchte ich es mit dem Lüfter
shadow rock topflow von be quiet!

Leider passt deren Halterungsplatte nicht
zur Unterseite des motherboards.

Auf Bild

http://www.hermann-riemann.de/pic/luefter.3.jpg

ist links die schwarze passende Platte vom Nugen abgebildet
rechts davon (über der Silberfolie) Die Platte von be qiet

Unter der Platte von Nugen sieht man die 3 silbernen Schrauben
hervorragen ( 2 davon durch die Löcher).

Die Platte rechts davon würde auf den Schrauben aufliegen,
und dann würde der Lüfter wackeln und schràg liegen, da die Löcher fehlen.

Ich habe versucht mit HSS Bohrer selber die Löcher zu bohren
( siehe an den Rànder der Schaumstoff Dàmpfung
in Richtung Mitte der Platte)
aber die Platte scheint hàrter als die Bohrer zu sein.

Die Platte stattdessen von Nugen zu nehmen scheiterte an
unpassende Schrauben.

Empfehlungen?

Hermann
der bisher noch nie erlebt hat,
dass sich ein CPU-Lüfter nicht einbauen ließ.

http://www.Hermann-Riemann.de
 

Lesen sie die antworten

#1 Michael Brand
12/02/2015 - 09:05 | Warnen spam
Hermann Riemann schrieb:
Momentan schaffe ich es nicht einen brauchbaren
Lüfter einzubauen.

Geschichte:
Früher isr mir ein PC kaouttgegangen weil der
Lüfter zugestaubt war.
Danach habe ich mich für andere Lüfter entschieden.

http://www.hermann-riemann.de/pic/luefter.1.jpg



Igitt. Da mußt Du mal öfter Staub saugen, damit der Rechner sich nicht
so viel davon reinziehen kann.
Und natürlich regelmàßig den Rechner von innen reinigen.

Momentan baue ich einen neuen PC mit einem
anderen Gehàuse von Lian Li und dem motherboard intel DH87RL.
Ich habe mich daher erstmal für den nugen 4 entschieden,
aber der war für das Gehàuse zu hoch.

http://www.hermann-riemann.de/pic/luefter.2.jpg



Hmpf...man misst vorher nach, wie hoch der Kühler maximal sein darf
und sucht danach das Modell aus.

Jetziger Stand:
Dann versuchte ich es mit dem Lüfter
shadow rock topflow von be quiet!

Leider passt deren Halterungsplatte nicht
zur Unterseite des motherboards.

Auf Bild

http://www.hermann-riemann.de/pic/luefter.3.jpg

ist links die schwarze passende Platte vom Nugen abgebildet
rechts davon (über der Silberfolie) Die Platte von be qiet

Unter der Platte von Nugen sieht man die 3 silbernen Schrauben
hervorragen ( 2 davon durch die Löcher).

Die Platte rechts davon würde auf den Schrauben aufliegen,
und dann würde der Lüfter wackeln und schràg liegen, da die Löcher fehlen.



Hast du mal probiert die Halterungsplatte um 90° zu drehen?

Ich habe versucht mit HSS Bohrer selber die Löcher zu bohren
( siehe an den Rànder der Schaumstoff Dàmpfung
in Richtung Mitte der Platte)
aber die Platte scheint hàrter als die Bohrer zu sein.

Die Platte stattdessen von Nugen zu nehmen scheiterte an
unpassende Schrauben.



Natürlich...das ganze ist nicht beliebig untereinander austauschbar.

Empfehlungen?



Jemanden machen lassen, der mehr Erfahrung damit hat?

Hermann
der bisher noch nie erlebt hat,
dass sich ein CPU-Lüfter nicht einbauen ließ.



Wenn man es richtig macht, geht es ja.

Michael

Ähnliche fragen