CPU, Mainboard, RAM

21/06/2016 - 11:05 von Gernot Pr3nster | Report spam
Hallo,

ich muss meinen aktuellen Desktop-PC (Intel Core2 Duo E8400) ersetzen.
Er soll unter Linux (Ubuntu oder Mint) problemlos laufen, dabei müssen
supend to RAM und WOL absolut zuverlàssig funktionieren. Außerdem soll
er eher leise sein (komplett passiv gekühlt ist aber nicht notwendig)

Von der Leistung her reicht mir das untere Mittelfeld, Grafikleistung
ist unwichtig (keine Spiele, keine exzessive Grafikbearbeitung).

Ich werde nur CPU, Mainboard und RAM tauschen und eine SSD anschaffen.
Netzteil könnte ich eventuell weiterverwenden, ist aber auch schon
wieder 8 Jahre alt. Ist das sinnvoll?

Bin dankbar für alle Vorschlàge!

Schöne Grüße,
Gernot
 

Lesen sie die antworten

#1 Peter Mc Donough
21/06/2016 - 22:38 | Warnen spam
Am 21.06.2016 um 11:05 schrieb Gernot Pr3nster:
Hallo,

ich muss meinen aktuellen Desktop-PC (Intel Core2 Duo E8400) ersetzen.
Er soll unter Linux (Ubuntu oder Mint) problemlos laufen, dabei müssen
supend to RAM und WOL absolut zuverlàssig funktionieren. Außerdem soll
er eher leise sein (komplett passiv gekühlt ist aber nicht notwendig)

Von der Leistung her reicht mir das untere Mittelfeld, Grafikleistung
ist unwichtig (keine Spiele, keine exzessive Grafikbearbeitung).

Ich werde nur CPU, Mainboard und RAM tauschen und eine SSD anschaffen.
Netzteil könnte ich eventuell weiterverwenden, ist aber auch schon
wieder 8 Jahre alt. Ist das sinnvoll?

Bin dankbar für alle Vorschlàge!



Auf jeden Fall USB 3 leicht zugànglich am Gehàuse .
250GB SSD für das Betriebssystem sollte reichen und eine Festplatte für
Daten. Mach dich bei der SSD schlau, ob sie mit Linux zurechtkommt.

Bei der Verwendung "alter" Bauteile in neuen Rechnern überlege ich, was
ich auf dem Gebrauchtmarkt selbst bereit wàre, dafür auszugeben.
Das relativiert den Restwert der Teile ungemein.

Gruß
Peter

Ähnliche fragen