CPU, MB oder Anderes fiept hochfrequent :-(

06/02/2011 - 16:53 von Peter Wagner | Report spam
Hallo

Ich habe mir einen PC ersteigert.
Nach der Inbetriebnahme stellte ich ein hochfrequentes, störendes
Fiepen fest.
Ich kann jedoch den Verursacher nicht feststellen.
Eine CPU können nicht die Ursache sein las ich im Internet. Aber ich
sehe nichts was fiepen könnte. Gut vielleicht ist die Làrmquelle unter
dem CPU-Ventilator?
Das ist das MB: http://tinyurl.com/5tqxnyk
Ich hoffe auf einen hilfreichen Tipp

TIA
p
 

Lesen sie die antworten

#1 Rainer Wahl
06/02/2011 - 17:52 | Warnen spam
Am Sun, 6 Feb 2011 16:53:26 +0100 schrieb Peter Wagner:

Nach der Inbetriebnahme stellte ich ein hochfrequentes, störendes
Fiepen fest.



Bei Twitter angemeldet?

Ich kann jedoch den Verursacher nicht feststellen.



Meistens sind das kleine Spulen entweder auf dem MB oder im Netzteil. Mit
Nagellack oder einem anderen Klarlack kann man die schwingenden Spulen
wieder zur Ruhe bringen.

Eine CPU können nicht die Ursache sein las ich im Internet. Aber ich
sehe nichts was fiepen könnte. Gut vielleicht ist die Làrmquelle unter
dem CPU-Ventilator?
Das ist das MB: http://tinyurl.com/5tqxnyk



Auf dem Bild finde ich auch nichts. Dafür müßte man das Teil einmal in
Hànden halten um zu kucken.

Airbrush FAQ: http://www.r-wahl.de/airbrush/faq.php
Baubericht ME-109 RC-Flugmodell:
http://www.r-wahl.de/modellbau/me-109/me-109.php

Ähnliche fragen