CPU oder Mainboard defekt?

02/09/2009 - 19:26 von Andreas Fischer | Report spam
Ich habe ein AM2+ Board von Asrock K10N78, das keinen Muks mehr von sich
gibt. Also kein Piepsen, kein Lüfter làuft.

Zuvor habe ich keine Verànderungen an Hard- oder Software gemacht.

Ich habe dann die üblicher Fehlereingrenzung durchgeführt: Bios
gelöscht, Einschalter am Jumper überbrückt, alles abgesteckt,
Netzteilstecker auf festen Sitz kontrolliert.

Dann das Netzteil abgezogen, den grünen Draht mit Masse verbunden.
Netzteillüfter làuft an.

Bleibt also Mainboard oder CPU.

Gut, ich habe noch eine passende CPU in einen anderen Rechner, die ich
mal ausprobieren könnte.

Ist aber halt ein größerer Aufwand und theoretisch besteht wohl sogar
die Gefahr, dass meine (definitiv funktionierende) CPU durch das (evtl.
defekte) Mainboard beschàdigt wird.

Wie hoch schàtzt ihr dieses Risiko ein?

Ich tippe eigentlich aufs Mainboard, weil dies eine Onboard-Grafik hat,
und in einem (jetzt im Sommer) recht heißen Raum làuft. Der CPU dürfte
eine Überhitzung ja nicht schaden, die schaltet ja dann zurück.

So, daher meine Frage: gibts eine andere Art zu prüfen, ob Mainboard
oder CPU defekt ist, außer den Austausch?

Ich vermute Nein - oder hat jemand ne Idee?

Danke Andreas
 

Lesen sie die antworten

#1 Martin Draheim
02/09/2009 - 20:49 | Warnen spam
Andreas Fischer wrote:
Ich habe ein AM2+ Board von Asrock K10N78, das keinen Muks mehr von
sich gibt. Also kein Piepsen, kein Lüfter làuft.

Zuvor habe ich keine Verànderungen an Hard- oder Software gemacht.

Ich habe dann die üblicher Fehlereingrenzung durchgeführt: Bios
gelöscht, Einschalter am Jumper überbrückt, alles abgesteckt,



inkl. aller Karten, Laufwerke, etc?

Netzteilstecker auf festen Sitz kontrolliert.

Dann das Netzteil abgezogen, den grünen Draht mit Masse verbunden.
Netzteillüfter làuft an.

Bleibt also Mainboard oder CPU.



Oder Netzteil. Dass der Lüfter sich irgendwie bewegt sagt doch nichts über
den Zustand aus.

Gut, ich habe noch eine passende CPU in einen anderen Rechner, die ich
mal ausprobieren könnte.

Ist aber halt ein größerer Aufwand und theoretisch besteht wohl sogar
die Gefahr, dass meine (definitiv funktionierende) CPU durch das
(evtl. defekte) Mainboard beschàdigt wird.



... dann teste zuerst die evtl. defekte CPU in deinem i.O. Board.
Ich nenn sowas Kreuztest.

Wie hoch schàtzt ihr dieses Risiko ein?

Ich tippe eigentlich aufs Mainboard, weil dies eine Onboard-Grafik
hat, und in einem (jetzt im Sommer) recht heißen Raum làuft.



Na und? Gabs denn vorher Hitzeprobleme?

Der CPU
dürfte eine Überhitzung ja nicht schaden, die schaltet ja dann zurück.



SOLLTE sie tun. SOLLTE



MfG, Martin

Ähnliche fragen