Forums Neueste Beiträge
 

CPU Spannungsregler angeschlagen?

10/02/2013 - 18:14 von Marcel Müller | Report spam
Hallo,

mein Server hat kürzlich durch unerwartete Anwendungsabstürze und
Rechenfehler in der FPU auf sich aufmerksam gemacht. Sonst keine Störungen.
Erster Verdacht, Elkoinsuffizienz. Also Deckel auf - nichts zu sehen.
http://home.arcor.de/maazl/temp/Server.jpg
Die ersten drei von links sind VCore, der nàchste ist irgendetwas anderes.

Ein paar Millivolt mehr Kernspannung haben die Probleme schließlich erst
mal vertrieben.

Also habe ich mal den Rüssel reingehalten und den Spannungsregler auf
den Zahn gefühlt. Dabei ist mir aufgefallen, dass eine der drei Phasen
heftigen Ripple hat. Siehe http://home.arcor.de/maazl/temp/TEK00005.png
Die gelbe Kurve ist der geometrisch mittlere Spannungsregler.
Grün ist die +12V an den MOS-FETs. Das sieht ganz schön zappelig aus.
Das sind ja fast 1V Ripple. Ist so etwas normal? Ich habe jetzt
natürlich keine Vergleichswerte.
Gefühlt ist es eher schlimmer, wenn man nàher an den Elko kommt. Gelb
ist nàmlich der Regler direkt beim Elko. Blau ist rechts daneben und Rot
ist ganz links. Ich weiß auch nicht, woher die Resonanz mit ca. 2MHz
kommen soll, die da angeregt wird.


Marcel
 

Lesen sie die antworten

#1 Roland Ertelt
10/02/2013 - 18:28 | Warnen spam
Und so sprach Marcel Müller:

Hallo,

mein Server hat kürzlich durch unerwartete Anwendungsabstürze und
Rechenfehler in der FPU auf sich aufmerksam gemacht. Sonst keine Störungen.
Erster Verdacht, Elkoinsuffizienz. Also Deckel auf - nichts zu sehen.
http://home.arcor.de/maazl/temp/Server.jpg
Die ersten drei von links sind VCore, der nàchste ist irgendetwas anderes.

Ein paar Millivolt mehr Kernspannung haben die Probleme schließlich erst
mal vertrieben.

Also habe ich mal den Rüssel reingehalten und den Spannungsregler auf
den Zahn gefühlt. Dabei ist mir aufgefallen, dass eine der drei Phasen
heftigen Ripple hat. Siehe http://home.arcor.de/maazl/temp/TEK00005.png
Die gelbe Kurve ist der geometrisch mittlere Spannungsregler.
Grün ist die +12V an den MOS-FETs. Das sieht ganz schön zappelig aus.
Das sind ja fast 1V Ripple. Ist so etwas normal? Ich habe jetzt
natürlich keine Vergleichswerte.
Gefühlt ist es eher schlimmer, wenn man nàher an den Elko kommt. Gelb
ist nàmlich der Regler direkt beim Elko. Blau ist rechts daneben und Rot
ist ganz links. Ich weiß auch nicht, woher die Resonanz mit ca. 2MHz
kommen soll, die da angeregt wird.




Herzlichen Glühstrumpf, du hast gerade den Schaltregler und seine
Funktion entdeckt.

Wenn du was sinnvolles messen möchtest, musst du hinter der
Ausgangsdrossel[1] messen, wo dann die Last kàme...

Oder ist dir nicht aufgefallen, dass deine gemessenen 12Vp etwas viel
für die CPU sind?

Roland
[1] Das sind die Würfel mit dem Aufdruck 1R2

Ähnliche fragen