Create Computer Object/Delete Computer Object

19/12/2007 - 11:22 von Ruth Thieme | Report spam
Hi,

in unserer W2003-Server (EE, SP2) kann jeder User seine Workstation in die
Domain heben - was wir nicht so gerne wollen.

Wir haben - wie in Q251335 beschrieben - im AD ms-Ds-MachinAccountQuots
= 0 gesetzt was nichts brachte.

Ausserdem haben wir in AD "Users and Computers" den authenticated Users das
Recht "Create Computer Object" und "Delete Computer Object" weggenommen -
auch ohne Erfolg.

Hat jemand eine Idee woran es noch liegen koennte?

Danke Euch
Ruth
 

Lesen sie die antworten

#1 Mark Heitbrink [MVP]
19/12/2007 - 12:30 | Warnen spam
Hi,

Ruth Thieme schrieb:
Wir haben - wie in Q251335 beschrieben - im AD ms-Ds-MachinAccountQuots
= 0 gesetzt was nichts brachte.
Ausserdem haben wir in AD "Users and Computers" den authenticated Users das
Recht "Create Computer Object" und "Delete Computer Object" weggenommen -
auch ohne Erfolg.
Hat jemand eine Idee woran es noch liegen koennte?



Ihr habt redircmp eingesetzt und auf der OU mit Berechtigungen gearbeitet?
Der User ist Mitglied einer anderen Gruppe, der es weiterhin erlaubt ist?

Tschö
Mark
Mark Heitbrink - MVP Windows Server - Group Policy

Homepage: www.gruppenrichtlinien.de - deutsch
Blog: gpupdate.spaces.live.com - english

Ähnliche fragen