CRF Health begrüßt Steven W. J. Kent in seinem Board of Directors

03/03/2014 - 13:00 von Business Wire
CRF Health meldete heute, dass Steven W. J. Kent, ehemaliger CEO von ClinPhone und ehemaliger President von Perceptive Informatics, dem Board of Directors des Unternehmens beigetreten ist und diesem jetzt als ...

CRF Health meldete heute, dass Steven W. J. Kent, ehemaliger CEO von ClinPhone und ehemaliger President von Perceptive Informatics, dem Board of Directors des Unternehmens beigetreten ist und diesem jetzt als Chairman vorsteht.

Im Rahmen einer internen Bekanntgabe kommentierte Rachael Wyllie, CRF Health CEO: „Steven Kent verfügt über außergewöhnliche Technologie- und Geschäftskompetenzen und wir freuen uns sehr, dass er sich als neuer Chairman unseres Boards CRF Health angeschlossen hat.”

Steven W. J. Kent war von August 2008 bis Frühjahr 2013 President von Perceptive Informatics. Ferner war er CEO bei Clinphone plc, einem Unternehmen für klinische Technologie, das 2008 von PAREXEL übernommen wurde. Zuvor war Kent zunächst als Finance Director und später als Managing Director bei Workplace Technologies tätig, einem Datennetzwerk- und Datenintegrationsdienstleister.

Kent erwarb seinen Abschluss in Betriebswirtschaft an der University of East Anglia in England. Er ist außerdem ein zugelassener Wirtschaftsprüfer und Mitglied der Association of Cost and Chartered Accountants.

In seiner Ansprache an das Board of Directors sagte Steve Kent: „Ich freue mich sehr, CRF Health beizutreten und die kontinuierlichen Innovationsanstrengungen des Unternehmens zur Erfüllung der sich wandelnden Bedürfnisse der Branche zu unterstützen.”

Über CRF Health

CRF Health ist ein führender Anbieter von Lösungen für die elektronische Beurteilung klinischer Ergebnisse (electronic Clinical Outcome Assessment, (eCOA) für klinische Studien weltweit. Die TrialMax-eCOA-Lösungen von CRF Health wurden bereits bei über 480 Studien, in mehr als 100 Sprachen und in 74 Ländern eingesetzt und haben aufgrund der dabei gesammelten Erfahrung durchgängig die höchste Datengenauigkeit, Patienten- und Prüfzentrum-Compliance sowie Retentionsrate gezeigt.

Die TrialMax-eCOA-Lösungen verbessern das Engagement für die Studie, indem sie sich in den Alltag der Patienten einfügen und durch nahtlose Integration in die Prüfzentren eine größtmögliche Einhaltung des Prüfplans erreichen. Zu den eCOA-Lösungen des Unternehmens gehören PROs (Patient Reported Outcomes), ObsROs (Observer Reported Outcomes) und ClinROs (Clinician or Rater Reported Outcomes).

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

Contacts :

CRF Health
Heather Bilinski, +1 267-498-2350
media@crfhealth.com


Source(s) : CRF Health

Schreiben Sie einen Kommentar