CRM 4.0 Client - Fehler beim Email hochstufen

20/01/2009 - 20:35 von AlexanderM. | Report spam
Hallo liebe CRM Gemeinde,

ich habe hier ein dringendes Problem mit unserem CRM 4.0. Bei uns gibt
es folgende Konstellation:
Server A: CRM 4.0 Server mit Aktualisierungsrollup 1
Server B: Windows 2003 Terminalserver mit Office 2007 SP1 und CRM
4.0 Client mit Aktualisierungsrollup 1 und ohne Offlinefunktion

Seit neustem haben wir das Problem, dass wir anscheined keine Emails
hochstufen können, da folgendes Problem auftritt:
In der Email klickt man auf nach Verfolgung und wàhlt dann dort den
Bezug aus. Doch danach bekommt man bereits die Fehlermeldung, dass die
Verbindung mit dem CRM Server nicht hergestellt werden konnte, obwohl
es sonst keine weiteren Anzeichen dafür gibt. Die Outlook Integration
ist komplett durchgelaufen und im Eventlog ist auch nichts zu finden.
Wenn man jetzt aber die Email schließt und nochmal erneut öffnet,
sieht man, dass der Bezug doch hergestellt wurde. Dies kann man auch
bei dem entsprechenden Datensatz im CRM sehen.

Nun gibt es noch ein zweites Problem. Wenn ich eine Email verfasse und
diese vor dem Absenden ins CRM hochstufe, bekomme ich die
Fehlermeldung, dass der Bezugsdatensatz nicht existiert und ich diesen
entfernen muss. Sobald ich das mache, kann ich auch die Email
versenden. Vorher funktioniert das nicht.

Über die Wegoberflàche kann ich aber das CRM ganz normal aufrufen und
die Integration beim Outlook-start funktioniert auch wunderbar! Hat
einer von euch so etwas schonmal erlebt und kann mir hier vielleicht
einen kleinen Tipp geben? Würde es sehr begrüßen.

Gruss
Alexander Musiol
 

Lesen sie die antworten

#1 Andreas Donaubauer [MVP für CRM]
20/01/2009 - 21:02 | Warnen spam
Hallo Alexander,
ich habe schon von "solchen" Erscheinungen gehört im Zusammenhang mit dem
S3-Ruhemodus auf PC's. d.h. die Netzwerkverbindung (Socket) war
unterbrochen. Habt Ihr irgendwelche Netzwerkverbindungsunterbrechungen?
Ansonsten empfehle ich Dir außerdem Aktualisierungsrollup 2 für CRM 4.0
Ich hoffe das bringt weiter.

Andreas Donaubauer [MVP für CRM]
MCP seit 1999, MCSE, MCSA, MCT
andreas[at]donaubauer.com
http://www.crmfaq.de

schrieb im Newsbeitrag
news:
Hallo liebe CRM Gemeinde,

ich habe hier ein dringendes Problem mit unserem CRM 4.0. Bei uns gibt
es folgende Konstellation:
Server A: CRM 4.0 Server mit Aktualisierungsrollup 1
Server B: Windows 2003 Terminalserver mit Office 2007 SP1 und CRM
4.0 Client mit Aktualisierungsrollup 1 und ohne Offlinefunktion

Seit neustem haben wir das Problem, dass wir anscheined keine Emails
hochstufen können, da folgendes Problem auftritt:
In der Email klickt man auf nach Verfolgung und wàhlt dann dort den
Bezug aus. Doch danach bekommt man bereits die Fehlermeldung, dass die
Verbindung mit dem CRM Server nicht hergestellt werden konnte, obwohl
es sonst keine weiteren Anzeichen dafür gibt. Die Outlook Integration
ist komplett durchgelaufen und im Eventlog ist auch nichts zu finden.
Wenn man jetzt aber die Email schließt und nochmal erneut öffnet,
sieht man, dass der Bezug doch hergestellt wurde. Dies kann man auch
bei dem entsprechenden Datensatz im CRM sehen.

Nun gibt es noch ein zweites Problem. Wenn ich eine Email verfasse und
diese vor dem Absenden ins CRM hochstufe, bekomme ich die
Fehlermeldung, dass der Bezugsdatensatz nicht existiert und ich diesen
entfernen muss. Sobald ich das mache, kann ich auch die Email
versenden. Vorher funktioniert das nicht.

Über die Wegoberflàche kann ich aber das CRM ganz normal aufrufen und
die Integration beim Outlook-start funktioniert auch wunderbar! Hat
einer von euch so etwas schonmal erlebt und kann mir hier vielleicht
einen kleinen Tipp geben? Würde es sehr begrüßen.

Gruss
Alexander Musiol

Ähnliche fragen