CRM 4.0 Performance Optimierung

11/12/2009 - 19:30 von Christoph Kahle | Report spam
Hallo Newsgroup,

ich benötige etwas Hilfe/Unterstützung bei der Optimierung der CRM 4.0
Performance. Wir haben ein CRM System in einer verteilten Umgebung. Der
Aufruf diverser Objekte vom Client aus kann von ca. 3 bis 6 Sekunden dauern,
was definitiv zu lange ist. Messungen mit PerformanceMessungsTools zu Folge
ist die Schwachstelle der Client selbst. Dieser benötigt beispielswiese zur
Verarbeitung/Aufruf eines Kontaktes ca. 4 Sekunden. Der Rest der Zeit
summiert sich aus der Verarbeitung des Servers und der WAN Verbindung. Es
wird über den Web-Client (IE6) gearbeitet. Wir haben an der Stelle schon
alles Mögliche versucht. Virenscanner deaktiviert, Download von Bildern
deaktiviert, etc. Auch der Microsoft Performance White Paper hilft uns nicht
wirklich weiter, da diverse Anpassungen nicht umsetzbar oder schon
standardgemàß aktiviert sind.

Hier mal eine Auflistung der Umgebung:

Alle Systeme laufen unter 32Bit.

CRM Server
Windows 2003 R2 Standard Server SP2 - englisch
CRM 4.0 Enterprise - englisch

SQL Server
Windows 2003 R2 Standard Server SP2 - englisch
SQL 2005 Standard - englisch

Clients
Windows XP Professional SP3
IE 6 SP3

Gibt es eine Möglichkeit den IE 6 oder Windows XP an entsprechenden Stellen
zu optimieren?
Als vorab Info, der KB Artikel http://support.microsoft.com/kb/282402/en-us
wurde bereits umgesetzt.

Ich bin für jede Hilfe/jeden Tipp dankbar!


Grüße,
Christoph
 

Lesen sie die antworten

#1 Tobias Redelberger [MVP - SBS]
14/12/2009 - 10:26 | Warnen spam
Hi Christoph,

ich benötige etwas Hilfe/Unterstützung bei der Optimierung der CRM 4.0
Performance. Wir haben ein CRM System in einer verteilten Umgebung. Der
Aufruf diverser Objekte vom Client aus kann von ca. 3 bis 6 Sekunden
dauern, was definitiv zu lange ist. Messungen mit PerformanceMessungsTools
zu Folge ist die Schwachstelle der Client selbst. Dieser benötigt
beispielswiese zur Verarbeitung/Aufruf eines Kontaktes ca. 4 Sekunden



Wenn dem wirklich so ist, dann ist hier (wie schon von Dir richtig
vermutet - mein Tipp wàre das Rendering der IE-Engine) exakt Dein
Flaschenhals.

Kannst Du uns mehr bzgl. der Hardwareausstattung des Clients und darauf
laufenden Sicherheitslösungen sagen?


Hier mal eine Auflistung der Umgebung:

Alle Systeme laufen unter 32Bit.

CRM Server
Windows 2003 R2 Standard Server SP2 - englisch
CRM 4.0 Enterprise - englisch

SQL Server
Windows 2003 R2 Standard Server SP2 - englisch
SQL 2005 Standard - englisch

Clients
Windows XP Professional SP3
IE 6 SP3



Wurde auch schon einmal die aktuellste Version 7 von IE testweise überprüft?

Des weiteren wàre es auch eine Beschreibung der Serverumgebung (Anzahl
"concurrent users", Hardwareausstattung und -auslastung im Stressbetrieb,
allg. Netzwerktopologie, Einsatz von Scalern/Balancer/Firewall usw.) für
unsere Fehleranalyse hilfreich.

Tobias Redelberger
StarNET Services (HomeOffice)
Frankfurter Allee 193
D-10365 Berlin
Tel: +49 (30) 86 87 02 678
Mobil: +49 (163) 84 74 421
Email:
Web: http://www.starnet-services.net

Ähnliche fragen