CRM4 E-Mail Router für Warteschlange einrichten

16/03/2008 - 17:02 von Stefan | Report spam
Hallo NG,

ich habe folgendes Problem:
Eine bestehende Warteschlange aus CRM 3.0 (Update Rollup 2) empfàngt nach
dem Update auf CRM 4.0 keine E-Mails mehr.

Der E-Mail Router war bei CRM 3.0 auf dem Exchange Server installiert.
Der E-Mail Router befindet sich nun auf dem CRM 4.0 Server.
Die bestehenden E-Mail Router Regeln wurden korrekt übernommen.

CRM Server: Windows 2003 SP2, SQL 2005 SP2, CRM 4.0
Name: crm1
Exchange Server: Windows 2003 R2 SP2, Exchange 2003 SP2
Name: exchange1

Mein Problem ist die Einrichtung des Konfigurations-Managers!!
Ich brauche den E-Mail-Router vorerst nur um eingehende E-Mails an eine
Warteschlange weiterzuleiten.

Dazu habe ich 2 Profile erstellt:
1x Exchange ausgehend , exchange1
1x Exchange eingehend, http://exchange1
Jeweils mit Windows-Authentifierung, und testweise mit dem "lokalen
Systemkonto" wie auch einem Domànenadmin-Konto.

Danach eine Bereitstellungsregel in welcher ich wiederum die beiden Profile
ausgewàhlt habe und das "lokale Systemkonto".

Unter "Benutzer, Warteschlangen" werden mir alle akiven Benutzer
angezeigt. Auch die Warteschlange ist dort vorhanden. Wenn ich auf "Zugang
testen" klicke, erscheint nur "Server: exchange1 Outgoing status:
succeeded".

Kann mir da jemand helfen? Was genau muss ich wo konfigurieren, damit eine
einfache Warteschlange funktioniert?

Vielen Dank schonmal!

Gruß
Stefan
 

Lesen sie die antworten

#1 Michael Sulz
02/04/2008 - 14:16 | Warnen spam
Hallo Stefan,

schaue einmal hier:

http://www.mikelu.org/archives/180

mit freundlichen Grüßen

Michael Sulz
ieQ-network AG
eMail:

Ähnliche fragen