Cronjobs und Leopard

24/11/2007 - 20:44 von Bastian Larsen | Report spam
Hallo,

zum einen lese ich im Netz, dass die "Aufràum-Cronjobs" unter Macos für
nachts terminiert sinddann aber auf manchen Macs nie laufen, weil
die nunmal aus sind. Dafür bràuchte man dann Macjanitor, Anacron, etc.

Wieder auf anderen Seiten liest man, dass die Cronjobs mittlerweile
beim Starten oder runterfahren gestartet werden.

Weiß jemand, wie es nun ist? Braucht man so ein Tool, oder regelt das
Leo von alleine?

Bastian
I'm trying a new usenet client for Mac, Nemo OS X.
You can download it at http://www.malcom-mac.com/nemo
 

Lesen sie die antworten

#1 André Igler
24/11/2007 - 21:26 | Warnen spam
Bastian Larsen schrieb:
Weiß jemand, wie es nun ist?



<http://www.apfelwiki.de/Main/MacJanitor> lehrt

</quote>
Seit Mac OS X 10.4 übernimmt launchd die Aufgabe die periodic-Skripte
auszuführen. Falls der Rechner über Nacht (die Scripte werden
normalerweise nachts ausgeführt) ausgeschaltet war, sorgt launchd dafür,
dass die Skripte trotzdem ausgeführt werden, wenn der Rechner wieder làuft.
</unquote>

Zehn Sekunden googlen hàtte das erledigt.

Ausserdem gab's gestern einen thread zum selben Thema.

Noses! Eine Sintflut, bitte.

a.
André Igler
pm (first name) at (last name) at

Ähnliche fragen