Cronjobs werden "anders" ausgefuehrt

05/12/2007 - 01:40 von Andreas Kohlbach | Report spam
Ich habe

1 14 * * * root /usr/local/sbin/texpire -f 2>&1 /dev/null

in meiner /etc/crotab. Um 14:01 rödelt die Platte auch. Allerdings wird
offenbar nicht wirklich der News Cache aufgeràumt, wie ich eben bei 180MB
Größe des Verzeichnisses festellen musste.

Führe ich "/usr/local/sbin/texpire -f" (an der "2>&1 /dev/null" soll es
ja wohl nicht liegen?) manuell aus, funktioniert es. Wo steckt mein Fehler?
Andreas (PGP Key available on public key servers)
48. YEEEHA!!! What a CRASH!!!
 

Lesen sie die antworten

#1 Robert Grimm
05/12/2007 - 07:38 | Warnen spam
Andreas Kohlbach wrote:
Führe ich "/usr/local/sbin/texpire -f" (an der "2>&1 /dev/null" soll es
ja wohl nicht liegen?) manuell aus, funktioniert es. Wo steckt mein Fehler?



Eventuelle Fehlermeldungen hast Du ja unterdrückt. Die Ausgabeumleitung
erscheint mir unnötig, da eine Ausgabe nur im Fehlerfall erfolgt. Ich
würde Fehler mitbekommen wollen.

Der einzige Grund, weshalb texpire nicht korrekt lief war bei mir
bisher ein existierendes lockfile.

Rob
Schlechte Argumente bekàmpft man am besten,
indem man ihre Darlegung nicht stört.

Ähnliche fragen