cross-Toolchain mit g++

03/10/2012 - 15:29 von Philipp Kraus | Report spam
Hello,

ich möchte unter x86_64 Gentoo Linux mir einen Toolchain bauen, mit dem
ich auf meiner Gentoo Box
für Mac OS X 10.6 & 10.7 Anwendungen erstellen kann. Die Frage ist, wie
geht dies im Detail?

Ich habe mir den Apple Gcc geladen und möchte diesen nun unter Linux
bauen, dabei treten beim make
Fehler auf:

-c ../../gcc_42-5577/gcc/config/darwin-crt3.c -o crt3.o
rch: invalid option -- 'f'
rch: invalid option -- 'o'
rch: invalid option -- 'r'
rch: invalid option -- 'c'
rch: invalid option -- 'e'
rch: invalid option -- '_'
rch: invalid option -- 'c'
rch: invalid option -- 'p'
rch: invalid option -- 'u'
rch: invalid option -- 's'
rch: invalid option -- 'u'
rch: invalid option -- 'b'
rch: invalid option -- 't'
rch: invalid option -- 'y'
rch: invalid option -- 'p'
rch: invalid option -- 'e'
rch: invalid option -- '_'
rch: invalid option -- 'A'
rch: invalid option -- 'o'
rch: rch: Unrecognized architecture
make[4]: *** [crt3.o] Error 1
make[4]: Leaving directory `/root/gcctmp/gcc'
make[3]: *** [extra] Error 2
make[3]: Leaving directory `/root/gcctmp/gcc'
make[2]: *** [stmp-multilib] Error 2
rm cpp.pod gcov.pod gcc.pod fsf-funding.pod gpl.pod gfdl.pod
make[2]: Leaving directory `/root/gcctmp/gcc'
make[1]: *** [all-gcc] Error 2
make[1]: Leaving directory `/root/gcctmp'
make: *** [all] Error 2

Ich möchte erst einmal etwas Verstàndnis für das cross-compiling bekommen.
Sehe ich das richtig, dass ich erst einmal einen Gcc brauche, um meinen
"OSX Gcc" zu bauen?
Wenn ich diesen habe, nehme ich von meinem Mac OSX Libs und Header,
kopiere diese auf das Linux
und lege mir ein temporàres Verzeichnis für meinen cross-gcc-build an,
ich wechsel dort hinein
rufe dann das configure in dieser Form auf

../applegcc/configure --prefix=... --enable-languages=c,c++

das --target sagt, dass ich gerne spàter Binaries für OSX bauen will
und mit --with-sysroot lege ich das Root-Verzeichnis fest
wo dann spàter, nachdem der Gcc gebaut wurde, er nach Headern & Libs
suchen soll. Da ich ja alle Libs & Header von meinem
OSX nehme, muss ich doch eigentlich nicht mehr die Glibc etc erzeugen,
weil diese schon vorhanden ist.

Brauche ich noch einen passenden Linker für das Erzeugen des Gcc? Ich
möchte spàter den cross-gcc via distcc verwenden.

Ich würde mich freuen, wenn mir jemand einen knappen Einblick geben
kann, worauf ich achten muss

Danke

Phil
 

Lesen sie die antworten

#1 Martin Winkler
03/10/2012 - 16:24 | Warnen spam
Am 03.10.2012 15:29, schrieb Philipp Kraus:
Hello,

ich möchte unter x86_64 Gentoo Linux mir einen Toolchain bauen, mit dem
ich auf meiner Gentoo Box
für Mac OS X 10.6 & 10.7 Anwendungen erstellen kann. Die Frage ist, wie
geht dies im Detail?



Hast du doch mal mit der Gentoo-Doku beschàftigt? Da gibt es für vieles
ausgezeichnete Howtows.

Schau zum Beispiel mal hier rein:
http://www.gentoo.org/proj/en/base/...amp;chap=2

Schöne Grüße
Martin

Ähnliche fragen