crypt-und MD5 Passwörter

05/10/2009 - 16:09 von Stefan Dreyer | Report spam
Hallo,

ich musste eine alte Benutzerdatenbank auf einen Server(CentOS 5.3)
packen. Leider können sich die alten Benutzer nicht einloggen, da das
neue System die Passwörter scheinbar md5 verschlüsselt.
Kann ich pam so umstellen, das sich die alten Benutzer mit ihren crypt
Passwörtern einloggen können und neue / geànderte Benutzer per z.B. md5?
Und wenn ja, wie?
 

Lesen sie die antworten

#1 helmut
05/10/2009 - 17:00 | Warnen spam
Hallo, Stefan,

Du meintest am 05.10.09:

ich musste eine alte Benutzerdatenbank auf einen Server(CentOS 5.3)
packen. Leider können sich die alten Benutzer nicht einloggen, da das
neue System die Passwörter scheinbar md5 verschlüsselt.



Das sollte dem Einlog-Programm nichts ausmachen. Ich habe hier "/etc/
passwd"-Dateien (genauer: "/etc/shadow") mit einem bunten Mischmasch von
Verschlüsselungen.

Viele Gruesse
Helmut

"Ubuntu" - an African word, meaning "Slackware is too hard for me".

Ähnliche fragen