Forums Neueste Beiträge
 

Cryptsetup: timeout hoch setzen

10/06/2008 - 13:34 von Axel Braun | Report spam
Hallo,

ich hab openSUSE 10.3 mit einer verschlüsselten /home Partition laufen.
Wàhrend des Bootens wird das Password abgefragt. Leider wartet das System
nur 2 Minuten, bevor es einfach weiter bootet.
Ich würde gern das Timeout auf unendlich setzen. Zunàchst hab ich dazu
in /etc/init.d/boot.crypto die Voreinstellung für Timout von 120 auf 9999
hoch gesetzt. Das hilft zwar, aber es gibt bestimmt eine geschicktere
Methode, oder?
Leider làßt sich die man-page für cryptsetup nicht darüber aus wie man das
timeout abschaltet.

Thx!
Axel
 

Lesen sie die antworten

#1 Hauke J. Zuehl
10/06/2008 - 17:33 | Warnen spam
Moin :)

Axel Braun wrote:

Hallo,

Leider làßt sich die man-page für cryptsetup nicht darüber aus wie man das
timeout abschaltet.



Also, ich bastele hier ebenfalls gerade da dran rum und will einen Timeout
haben, damit bei fehlender Eingabe ein Minimal Home vorliegt.

Ich muss - laut Anleitung in /etc/default/cryptdisks dazu in /etc/crypttab
bei den Optionen "timeout" eintragen.
Wuerde fuer dich bedeuten, "timeout" wegzunehmen, nehme ich mal an.

System hier ist Ubuntu, btw.


Thx!
Axel



HTH und Gruss,
Hauke
Praevention ist es, das Land und seine Buerger vor Gesetzen des
Innenministers Schaeuble zu bewahren.
(Heribert Prantl)

Ähnliche fragen