Forums Neueste Beiträge
 

csv Format-Beschreibung

07/03/2009 - 20:04 von Carlos Naplos | Report spam
Hallo NG

Gibt es irgendwo eine Beschreibung, wie Excel (2007) csv-Dateien interpretiert, wenn ich sie *ohne* den Assistenten per Doppelklick öffne?

Wenn ich z.B. in die erste Zeile "sep=x" schreibe, wird "x" als Trennzeichen verwendet.

Hier wurde kürzlich gefragt, wie man verhindern kann, dass führende Nullen unterdrückt werden. Kann man so etwas auch im Kopf der csv-Datei hinterlegen?

Weiß da jemand was?

Gruß
Carlos
 

Lesen sie die antworten

#1 Thomas Ramel
08/03/2009 - 01:21 | Warnen spam
Grüezi Carlos

Carlos Naplos schrieb am 07.03.2009

Gibt es irgendwo eine Beschreibung, wie Excel (2007) csv-Dateien interpretiert, wenn ich sie *ohne* den Assistenten per Doppelklick öffne?



Das hàngt im wesentlichen von zwei Punkten ab:

- Die Regionseinstellung im Betriebssystem
- Der Aufbau der .CSV-Datei

Wenn diese beiden zusammen passen, werden .CSV-Dateien in xl2007 (und auch
den àlteren Versionen) korrekt geöffnet, sprich die Daten werden am
Spaltentrenner aufgeteilt.

Nàhere Infos zu den verschiedenen .CSV-Formaten findest Du hier:

http://de.wikipedia.org/wiki/CSV_(Dateiformat)


Wenn ich z.B. in die erste Zeile "sep=x" schreibe, wird "x" als Trennzeichen verwendet.



Ja, das ist eine zusàtzliche Möglichkeit, der .CSV eine Info über den
verwendeten Trenner mitzugeben.
Ich habe auch schon von 'dec=.' gelesen, aber eine Dokumentation darüber zu
finden ist nicht sehr einfach.


Hier wurde kürzlich gefragt, wie man verhindern kann, dass führende Nullen unterdrückt werden. Kann man so etwas auch im Kopf der csv-Datei hinterlegen?

Weiß da jemand was?



Einen Link habe ich noch, der auch etwas auf die führenden Nullen eingeht -
aber eine Möglichkeit sowas im Kopf der .CSV-Datei festzuelgen gibt es IMO
nicht.

Allenfalls müsste man sie sonst per VBA und OpenText einlesen und parsen.



Mit freundlichen Grüssen
Thomas Ramel

- MVP für Microsoft-Excel -
[Vista Ultimate SP-1 / xl2007 SP-1]

Ähnliche fragen