CT1+/CT2 Betriebsverbot und ISM Frequenzen?

01/01/2009 - 18:31 von C.P. Kurz | Report spam
Grade gesehen, dass der CT1+/CT2 Bereich u.a. auch 864,1 bis 868,1 MHz
umfasste. Da lagen aber doch schon die 866MHz Fernsteuerungen,
Funkthermometerchen, Funkkopfhörer, Babyphone etc?

Ist dieser Bereich tatsàchlich in Europa von solchen Funktelefonen
verwendet worden, oder haben die Hersteller sich sicherheitshalber von den
866MHz ferngehalten?


- Carsten
 

Lesen sie die antworten

#1 horst-d.winzler
01/01/2009 - 18:41 | Warnen spam
C.P. Kurz schrieb:
Grade gesehen, dass der CT1+/CT2 Bereich u.a. auch 864,1 bis 868,1 MHz
umfasste. Da lagen aber doch schon die 866MHz Fernsteuerungen,
Funkthermometerchen, Funkkopfhörer, Babyphone etc?

Ist dieser Bereich tatsàchlich in Europa von solchen Funktelefonen
verwendet worden, oder haben die Hersteller sich sicherheitshalber von
den 866MHz ferngehalten?




Siehe:

http://de.wikipedia.org/wiki/ISM-Band
mfg hdw

Ähnliche fragen