ctrl-z Zeichen?

29/09/2008 - 13:30 von Miller Mike | Report spam
Hallo Ng

Wie kann ich ctrl-z in c darstellen?
Ich möchte folgendes via serielle Schnittstelle übermitteln:

1) at+cmgs
2) > 0001000B911497379982F800000841F79A5D4E93CB

Das letzte Zeichen in der 2. Zeile ist 'CTRL-Z'.
Dies muss so anbgeschlossen werden.

Daklariert habe ich es so:
-
char chrA[14] = "at+cmgs ";
char chrB[43] = "0001000B911497379982F800000841F79A5D4E93CB";

Das letzte Zeichen ist im Beispiel noch falsch.

Danke im Voraus.
Gruss Mike
 

Lesen sie die antworten

#1 Uwe Homm
08/10/2008 - 10:02 | Warnen spam
Hi Mike,

zwar verseteh ich nicht ganz, was die zweite Zeile mit der ersten zu tun
hat, aber: CTRL-Z findest Du in einer ASCII Tabelle mit 26Dez oder 1AHex

Also:
#define CTRLZ 0x1A


Miller Mike schrieb:
Hallo Ng

Wie kann ich ctrl-z in c darstellen?
Ich möchte folgendes via serielle Schnittstelle übermitteln:

1) at+cmgs
2) > 0001000B911497379982F800000841F79A5D4E93CB

Das letzte Zeichen in der 2. Zeile ist 'CTRL-Z'.
Dies muss so anbgeschlossen werden.

Daklariert habe ich es so:
-
char chrA[14] = "at+cmgs ";
char chrB[43] = "0001000B911497379982F800000841F79A5D4E93CB";

Das letzte Zeichen ist im Beispiel noch falsch.

Danke im Voraus.
Gruss Mike




\\|//
(@ @)
-oOO(_)--OOo
Mit freundlichen Grüssen

Uwe Homm


http://maps.google.com/maps?f=q&...3%A4rtchen

Wissenschaft ist wie Sex – manchmal kommt etwas Nützliches dabei heraus,
aber das ist nicht der Grund, warum wir es betreiben.
Richard P. Feynman (11.05.1918 - 15.02.1988)

Der Vorteil der Klugheit besteht darin, daß man sich dumm stellen kann.
Das Gegenteil ist schon schwieriger.
Kurt Tucholsky (09.01.1890 - 21.12.1935)

Ähnliche fragen