µCund USB/seriell-Adapter am Mac: Welche funktionieren?

07/02/2016 - 23:24 von sailcamvollmuell | Report spam
Hallo,

ich fange gerade an "embedded" zu programmieren. Für die Ausgabe einiger
Daten möchte ich in der Entwicklungsphase einen seriell nach USB-Adapter
an die Platine vom µC (UART) anschließen und mit dem Mac per
USB-Anschluß verbinden.

Von Kollegen wurde mir empfohlen auf den Chip, der die Wandlung
durchführt, zu achten. Treiber für den Apple gàbe es dann im Netz beim
Herstleller.

Ich verwende den NXP LPC1115 mit der Embedded
Artists-Entwicklungs-Umgebung. Mir wurde für den Adapter empfohlen auf
den Chip PL2303 zu achten. Der lief allerdings bei uns in der Firma nur
auf Windows 7.

Bei Watterott wird bei den Adaptern z. B. FT231X angeboten. Lt.
Herstellerseite im Netz gibt's auch einen Treiber für Mac OS.

Hat einer in der Runde Erfahrung und kann dazu etwas sagen?


Vielen Dank für Eure Ideen und Hinweise.

Ciao, Andreas
 

Lesen sie die antworten

#1 my
07/02/2016 - 23:42 | Warnen spam
Andreas Schmidt wrote:

Hallo,

ich fange gerade an "embedded" zu programmieren. Für die Ausgabe einiger
Daten möchte ich in der Entwicklungsphase einen seriell nach USB-Adapter
an die Platine vom µC (UART) anschließen und mit dem Mac per
USB-Anschluß verbinden.

Von Kollegen wurde mir empfohlen auf den Chip, der die Wandlung
durchführt, zu achten. Treiber für den Apple gàbe es dann im Netz beim
Herstleller.

Ich verwende den NXP LPC1115 mit der Embedded
Artists-Entwicklungs-Umgebung. Mir wurde für den Adapter empfohlen auf
den Chip PL2303 zu achten. Der lief allerdings bei uns in der Firma nur
auf Windows 7.

Bei Watterott wird bei den Adaptern z. B. FT231X angeboten. Lt.
Herstellerseite im Netz gibt's auch einen Treiber für Mac OS.

Hat einer in der Runde Erfahrung und kann dazu etwas sagen?


Vielen Dank für Eure Ideen und Hinweise.

Ciao, Andreas






http://www.prolific.com.tw/us/showp...&pcidA

The Adress is against spammers
and goes directly into the bin.
To contact me privately reverse and use

Ähnliche fragen