CUP und Visa unterzeichnen MOU für Kooperation bei Zahlungssicherheit, Innovationen und finanzieller Eingliederung

25/02/2016 - 16:10 von Business Wire
China UnionPay (CUP) und Visa Inc. haben heute in Shanghai eine Absichtserklärung (Memorandum of Understanding, MOU) unterzeichnet, nach der beide Parteien übereinkommen, bei Zahlungssicherheit, Innovationen ...

China UnionPay (CUP) und Visa Inc. haben heute in Shanghai eine Absichtserklärung (Memorandum of Understanding, MOU) unterzeichnet, nach der beide Parteien übereinkommen, bei Zahlungssicherheit, Innovationen und finanzieller Eingliederung zusammenzuarbeiten. Das MOU wurde von Shi Wenchao, Präsident von CUP, und Charlie Scharf, Chief Executive Officer von Visa Inc., unterzeichnet.

Mit dem MOU entsteht für CUP und Visa Inc. – zwei weltweit führende Zahlungsnetzwerke – eine wichtige Plattform. Sie werden jetzt zusammenarbeiten, um das Bankkartensystem zugunsten von Verbrauchern, Händlern, Finanzinstituten und Technologiepartnern zu stärken und neue Qualität dafür zu schaffen. Zu den Hauptgebieten der Zusammenarbeit nach dem MOU zählen Zahlungssicherheit, Innovationen und finanzielle Eingliederung.

Shi Wenchao, Präsident von CUP, sagte: „Die Unterzeichnung des MOU ist das Ergebnis gemeinsamer Bemühungen von CUP und Visa und steht für einen Neubeginn unserer Win-Win-Kooperation. Als offene Zahlungsnetzwerke verfolgen beide Unternehmen das gleiche Geschäftsmodell, haben ein gemeinsames Interesse an der Wahrung ihrer Markenrechte und fördern das Kernkonzept einer offenen Kooperation. Die gemeinsame Zusammenarbeit wird wichtige Auswirkungen auf eine gesunde Weiterentwicklung der internationalen Zahlungsverkehrsbranche haben und den Karteninhabern bequemere, sicherere und hocheffiziente Zahlungsdienstleistungen bieten.”

„Bei CUP bleiben wir dem Gedanken der Offenheit und der Win-Win-Kooperation verpflichtet”, sagte Präsident Shi. „CUP will mit den entsprechenden Parteien bei Innovationen und der Förderung der planmäßigen, langfristigen Weiterentwicklung der internationalen Zahlungsverkehrsbranche gerne zusammenarbeiten und dabei das Regulierungssystem und den Konsens der Branche für eine Unterstützung dieser Bestrebungen voll respektieren.”

Charlie Scharf, CEO von Visa Inc., sagte: „Bei Visa freuen wir uns, dass dieses MOU mit CUP abgeschlossen wurde. Dies ist eine einzigartige Kooperation zweier branchenführender Akteure, mit der große Herausforderungen für die Zahlungsverkehrsbranche in Angriff genommen werden können. Wir freuen uns, dass wir gemeinsam an Innovationen arbeiten können, wenn der Handel sich mit digitalen Zahlungen verändert und damit sicherere, schnellere und bequemere Zahlungsmethoden für die Verbraucher entstehen. Innovationen werden ferner in unserer gemeinsamen Arbeit für die Erweiterung des Zugangs zu Finanzdienstleistungen für unterversorgte Kunden eine wichtige Rolle spielen. Die internationale Zahlungsverkehrsbranche wird von diesen Bestrebungen profitieren.”

Über China UnionPay

Als Bankkarten-Netzwerk betreibt China UnionPay das nationale Inter-Bank-Abrechnungssystem, entwickelt das weltweite Netzwerk UnionPay für Kartenakzeptanz weiter und fördert die Ausgabe und Nutzung der UnionPay-Karten sowie sonstiger innovativer Zahlungslösungen, um für die Karteninhaber qualitativ hochwertige, effiziente und sichere Zahlungsservices zu liefern. Bisher liegt die Gesamtzahl der zu Hause und im Ausland ausgegebenen UnionPay Cards bei über fünf Milliarden. Das UnionPay-Netzwerk ist auf sämtliche Städte und ländliche Gebiete Chinas ausgeweitet worden. Außerdem hat UnionPay durch umfassende Kooperation mit Finanz- und Zahlungsinstituten auf der ganzen Welt die Kartenakzeptanz für UnionPay in mehr als 150 Ländern und Regionen realisiert. Unionpay-Karten können bei etwa 34 Millionen Händlern und an mehr als zwei Millionen Geldautomaten verwendet werden. Weitere Informationen finden Sie unter www.unionpay.com.

Über Visa

Visa Inc. (NYSE: V) ist ein global tätiges Zahlungstechnologie-Unternehmen, das Verbrauchern, Unternehmen, Finanzinstituten und Behörden in über 200 Ländern und Territorien Zugang zu schnellen, sicheren und zuverlässigen elektronischen Zahlungsmöglichkeiten gibt. Wir betreiben VisaNet, eines der fortschrittlichsten Verarbeitungsnetzwerke der Welt. VisaNet kann über 65.000 Transaktionsmeldungen pro Sekunde abwickeln, schützt Verbraucher vor Betrug und garantiert Händlern den Zahlungseingang. Visa ist keine Bank. Das Unternehmen gibt keine Karten aus, gewährt keine Kredite und legt keine Tarife und Gebühren für die Verbraucher fest. Dank der Innovationen von Visa können die mit dem Unternehmen verbundenen Finanzinstitute den Verbrauchern jedoch eine größere Auswahl bieten: Zahlungen können sofort mit Debit-, im Voraus mit Prepaid- oder im Nachhinein mit Kreditkarten getätigt werden. Weitere Informationen finden Sie unter usa.visa.com/about-visa, visacorporate.tumblr.com und @VisaNews.

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

Contacts :

Visa China
Jennifer Liu, +86-13911334663
jeliu@visa.com


Source(s) : Visa Inc.

Schreiben Sie einen Kommentar