CUPS auf anderem Port (Portforwarding)

20/10/2009 - 15:59 von Jakobus Schuerz - un | Report spam
ich habe mittels ssh-Portforwarding meinen Port 10631 auf 631 eines
Remote-Rechners geforwarded.

ssh -f -g -L10631:remoterechner:631 -N user@remoterechner

mit localhost:10631 sehe ich auch die CUPS-Seite des Remote-Rechners.
Wunderbar.

Nur wir kann ich jetzt im lokalen CUPS einen Rechner über Port 10631
ansprechen?
Ich würde gerne im lokalen CUPS auch diese Rechner installieren. Nur
funktioniert das nicht.

Als Adresse hab ich für einen neuen Drucker

ipp://localhost:10631/CUPS-PDF

angegeben. CUPS-PDF ist auf dem anderen Rechner ein installiert und zum
Testen hier angegeben.
Wenn ich auf localhost:631 nach neuen Druckern suche, dann findet CUPS
keine.
In /etc/cups/cupsd.conf habe ich

Listen localhost:10631 auch hinzugefügt und cups neu gestartet.

Was muss ich noch tun?

lg jakob

The UNIX way of Sex:
gunzip-strip-touch-finger-mount-fsck-more-yes-umount-sleep
 

Lesen sie die antworten

#1 Jakobus Schuerz - un
20/10/2009 - 16:30 | Warnen spam
Jakobus Schuerz - un schrieb:


Als Adresse hab ich für einen neuen Drucker

ipp://localhost:10631/CUPS-PDF



Hab es gefunden...

die Adresse lautet:

ipp://localhost:10631/printers/CUPS-PDF

lg Jakob
The UNIX way of Sex:
gunzip-strip-touch-finger-mount-fsck-more-yes-umount-sleep

Ähnliche fragen