CUPS hält Warteschlangen nicht erreichbarer Netzwerkdrucker an

09/04/2011 - 15:01 von Hannes Kuhnert | Report spam
Bei meinem am Parallelport (nicht) angeschlossenen Drucker verhàlt sich
CUPS, wie ich mir das vorstelle: Sobald ich den Drucker anschalte, schickt
CUPS evtl. inzwischen aufgelaufene Auftràge an den Drucker.

Es steht auch ein Drucker im Netzwerk zur Verfügung. Da verhàlt sich CUPS
anders. Es hàlt die Warteschlange an, wenn der Drucker nicht erreichbar ist.

Dabei ist bei allen Warteschlangen „ErrorPolicy retry-job“ gesetzt. Das
Verhalten, dass CUPS beim Netzwerkdrucker zeigt, würde ich aber nur bei
„ErrorPolicy stop-printer“ erwarten.

Wo rührt das unterschiedliche Verhalten bei dem lokalen und dem
Netzwerkdrucker her?

Immerhin bin ich auf ein Kommandozeilenwerkzeug zum Druckerstarten gestoßen
und die Idee, ein Skript zu basteln, dass den Drucker fortwàhrend
anschaltet. Allerdings ist so ein Würgaround nicht wirklich das, was ich
möchte. Eigentlich erwarte ich, dass CUPS sich überall wie beim LP-Drucker
verhàlt: Es bekommt irgendwie mit, dass der Drucker da ist und macht dann
halt weiter. Làsst sich das erreichen?
Hannes Kuhnert, Chemnitz
 

Lesen sie die antworten

#1 Norbert Hahn
12/04/2011 - 19:20 | Warnen spam
Hannes Kuhnert wrote:

Bei meinem am Parallelport (nicht) angeschlossenen Drucker verhàlt sich
CUPS, wie ich mir das vorstelle: Sobald ich den Drucker anschalte, schickt
CUPS evtl. inzwischen aufgelaufene Auftràge an den Drucker.

Es steht auch ein Drucker im Netzwerk zur Verfügung. Da verhàlt sich CUPS
anders. Es hàlt die Warteschlange an, wenn der Drucker nicht erreichbar ist.



Was soll CUPS sonst machen? Den Schlauch in den Gully halten?

Dabei ist bei allen Warteschlangen „ErrorPolicy retry-job“ gesetzt. Das
Verhalten, dass CUPS beim Netzwerkdrucker zeigt, würde ich aber nur bei
„ErrorPolicy stop-printer“ erwarten.

Wo rührt das unterschiedliche Verhalten bei dem lokalen und dem
Netzwerkdrucker her?



Bei einem lokal angeschlossenen Drucker gibt es nur ein Protokoll.
Dieses gestattet auch, den Zustand des Druckers zu prüfen.

Bei einem Netzwerkdrucker gibt es verschiedene Protokolle, darunter auch
solche, die den Druckerstatus nicht abfragen. Es gibt auch Drucker, deren
Netzwerkkarte nichts über den Status verràt.

Für weitere Hilfe müssten wir wissen, welcher Drucker (Hersteller, Modell)
über welches Netzwerkprotokoll betrieben wird.

Norbert

Ähnliche fragen