Cups / hp-toolbox kein Tintenfüllstand

11/09/2010 - 20:11 von Malte Gell | Report spam
Hallo,

unter openSUSE 11.1 lief mein HP Deskjet 920C ohne Murren, unter 11.2 64 Bit
hakt es aber. Yast hat den Drucker nicht gefunden, obwohl er mit lsusb
sichtbar war.

Dann habe ich ihn über das Cups Webfrontend eingerichtet. Er geht nun auch,
aber ich kann über die hp-toolbox keinen Tintenfüllstand abrufen... hp-toolbox
gibt nur einen device communication error aus.

Was ist da los? Hat openSUSE 11.2 USB Probleme oder ist HPLIP oder Cups
kaputt?

Gruß
Malte
Um die Liste abzubestellen, schicken Sie eine Mail an:
opensuse-de+unsubscribe@opensuse.org
Um eine Liste aller verfuegbaren Kommandos zu bekommen, schicken
Sie eine Mail an: opensuse-de+help@opensuse.org
 

Lesen sie die antworten

#1 Malte Gell
11/09/2010 - 20:56 | Warnen spam
Malte Gell wrote

Hallo,

unter openSUSE 11.1 lief mein HP Deskjet 920C ohne Murren, unter 11.2 64
Bit hakt es aber. Yast hat den Drucker nicht gefunden, obwohl er mit lsusb
sichtbar war.

Dann habe ich ihn über das Cups Webfrontend eingerichtet. Er geht nun auch,
aber ich kann über die hp-toolbox keinen Tintenfüllstand abrufen...
hp-toolbox gibt nur einen device communication error aus.



Ach, mal wieder ein Rechteproblem. Den Benutzer der Gruppe lp hinzugefügt und
es funzt.
Um die Liste abzubestellen, schicken Sie eine Mail an:
opensuse-de+
Um eine Liste aller verfuegbaren Kommandos zu bekommen, schicken
Sie eine Mail an: opensuse-de+

Ähnliche fragen