CUPS: localhost vs. hostname

03/05/2010 - 09:18 von Jakobus Schuerz | Report spam
Ich habe mein CUPS irgendwie verkonfiguriert. Wenn ich im Browser
localhost:631 aufrufe komme ich zur CUPS-Verwaltung. Sende ich den Druck
einer Testseite ab, werden mir danach auf Wunsch die Auftràge angezeigt.
Klicke ich dort dann auf einen Drucker, komme ich zu einer Seite, die
nicht anzeigbar ist, weil der Link auf http://pluto:631/... lautet.
pluto ist der Hostname meines Rechners.
Die Testseite wird auch nicht gedruckt (Die Rede ist von CUPS-PDF).

Die Gnome-Druckersteuerung bietet Debugging an. Das liefert mir folgende
Zeile:
Request from "localhost" using invalid Host: field "pluto:631"',

Und in meiner /etc/hosts habe ich folgendes stehen:
127.0.0.1 localhost pluto

/etc/cups/cupsd.conf enthàlt an relevanten Zeilen das:
...
Port 631
Listen /var/run/cups/cups.sock
...

Wo muss ich da nachsehen oder schrauben, damit ich lokal installierte
Drucker wie CUPS-PDF (derzeit eh der einzige) auch korrekt ansprechen kann?

lg jakob

PS: der Druck aus einer Anwendung heraus auf CUPS-PDF funktioniert
interessanterweise...
Distribution: Debian squeeze/sid
Kernel: Linux 2.6.32-3-amd64 #1 SMP Wed Feb 24 18:07:42 UTC 2010 x86_64
 

Lesen sie die antworten

#1 Martin Schmitz
03/05/2010 - 11:00 | Warnen spam
Jakobus Schuerz wrote:
Und in meiner /etc/hosts habe ich folgendes stehen:
127.0.0.1 localhost pluto



Das ist Murks und wird hier vermutlich auch die Fehlerquelle sein. Wenn
Du eine feste LAN-IP hast, dann sollte das so aussehen:

127.0.0.1 localhost.localdomain localhost
192.168.x.y pluto.example.net pluto

Hast Du keine LAN-IP, dann kannst Du für Deinen Hostname eine andere
lokale IP benutzen:

127.0.0.1 localhost.localdomain localhost
127.0.0.2 pluto.example.net pluto

Martin

Ähnliche fragen