CurrentUser() durch fOSUserName() ersetzen

04/11/2009 - 16:36 von Winfried Sonntag | Report spam
Hallo zusammen.

Im Zuge der Umstellung von A2K zu A2007 trenne ich mich auch gleich von
den MDWs. Zukünftig wird der Benutzername von Windows verwendet.
Innerhalb von VBA kann ich relativ einfach CurrentUser() durch
fOSUserName() ersetzen. Wie aber mach ich das am besten in den
Steuerelementen in Berichten und Formularen? Es sind leider sehr viele
Berichte und Formulare. ;-(

Vielen Dank schon im voraus.

Servus
Winfried
KnowHow.mdb: http://www.freeaccess.de/knowhow.asp
Access-FAQ: http://www.donkarl.com/AccessFAQ.htm
Access-Stammtisch: http://www.access-muenchen.de/
Richtig zitieren: http://einklich.net/usenet/zitier.htm
 

Lesen sie die antworten

#1 Josef Poetzl
04/11/2009 - 17:13 | Warnen spam
Hallo!

Winfried Sonntag schrieb:
Im Zuge der Umstellung von A2K zu A2007 trenne ich mich auch gleich von
den MDWs. Zukünftig wird der Benutzername von Windows verwendet.
Innerhalb von VBA kann ich relativ einfach CurrentUser() durch
fOSUserName() ersetzen. Wie aber mach ich das am besten in den
Steuerelementen in Berichten und Formularen? Es sind leider sehr viele
Berichte und Formulare. ;-(




Du könntest auch etwas "brutaler" vorgehen und CurrentUser
überschreiben.

Public Function CurrentUser() as String
CurrentUser = fOSUserName()
End Function

Warum das funktioniert, kannst du im Verweise-AEK-Vortrag von Thomas
Möller nachlesen. ;-)


mfg
Josef

EPT: (Access Error Prevention Table) http://access.joposol.com/
FAQ: (Access-FAQ von Karl Donaubauer) http://www.donkarl.com/

Ähnliche fragen