Cursor springt bei SM 1.1.15 nicht mehr in Adresszeile

28/03/2009 - 01:17 von Nitnatsnok | Report spam
Beim Öffnen eines neuen Tabs (z.B. mit Strg+T) in SM 1.1.14 und
vorherigen Versionen wurde immer automatisch der Cursor in die
Adresszeile gesetzt, sodass man gleich die URL tippen konnte, ab SM
1.1.15 ist das nun nicht mehr so, sodass man erst mühsam in die
Adresszeile klicken muss - ist das irgendwie zu umgehen bzw.
wiederherzustellen oder muss ich darauf hoffen, dass es bei
zukünftigen Versionen wieder funktioniert (und solange noch .14
verwenden)?
Für so ein spezifisches Problem ist natürlich weder in Anleitungen
noch in FAQs etc. was zu finden gewesen, zumal es ja (meines Wissens)
erst seit Version 1.1.15 besteht.
Bin für jede Hilfe/Erklàrung dankbar!
Grüße, Nitnatsnok
 

Lesen sie die antworten

#1 Martin Feitag
29/03/2009 - 14:00 | Warnen spam
Nitnatsnok schrieb:
Beim Öffnen eines neuen Tabs (z.B. mit Strg+T) in SM 1.1.14 und
vorherigen Versionen wurde immer automatisch der Cursor in die
Adresszeile gesetzt, sodass man gleich die URL tippen konnte, ab SM
1.1.15 ist das nun nicht mehr so, sodass man erst mühsam in die
Adresszeile klicken muss - ist das irgendwie zu umgehen bzw.
wiederherzustellen oder muss ich darauf hoffen, dass es bei
zukünftigen Versionen wieder funktioniert (und solange noch .14
verwenden)?
Für so ein spezifisches Problem ist natürlich weder in Anleitungen
noch in FAQs etc. was zu finden gewesen, zumal es ja (meines Wissens)
erst seit Version 1.1.15 besteht.
Bin für jede Hilfe/Erklàrung dankbar!
Grüße, Nitnatsnok



WFM (auf Win2k)

Ähnliche fragen