customErrors und Plesk

18/11/2009 - 19:08 von Marvin Massih | Report spam
Hallo,

ich habe in meiner Web.config (BlogEngine.NET) Folgendes:

<customErrors mode="RemoteOnly" defaultRedirect="~/error404.aspx">
<error statusCode="404" redirect="~/error404.aspx"/>
</customErrors>

Der Hoster setzt Plesk ein und unter ASP.NET-Konfiguration zeigt er mir
sogar an, dass das korrekt geparst wurde.

Leider greift das aber dennoch nicht, da Plesk grundsàtzlich seine
eigenen Fehlerdokumente im Apache-Layout ausspuckt.
Kann ich ihm das irgendwie abgewöhnen?

Viele Grüße

Marvin
 

Lesen sie die antworten

#1 Marvin Massih
18/11/2009 - 19:19 | Warnen spam
Ich schrieb:
<error statusCode="404" redirect="~/error404.aspx"/>


[wird ignoriert]

Eine Lösung hab ich schon gefunden:
In Plesk unter Webverzeichnisse->Fehlermeldungen für den Fehlercode die
Seite als "URL" und "/error404.aspx" eintragen.

Gibt es noch etwas Einfacheres (so dass immer die Einstellungen der
web.config greifen)?

Viele Grüße

Marvin

Ähnliche fragen