cvs-Datei von Kommandozeile öffnen (Spalte als Text)

25/03/2010 - 01:05 von Andreas Bruhn | Report spam
Hi allerseits,

ich habe hier ein Programm das zum einen Daten als csv-Datei ausspuckt
und danach dann Excel zur Anzeige eben dieser Dateien aufruft.

Der Start von Excel entspricht also folgender Kommandozeile

"c:/programme/microsoft Office/Office/Excel.exe" demo.csv

Die datei demo.csv hat zum Beispiel folgenden Inhalt und Aufbau (soll
alles Text sein):

angeliefert;900A0;08001575
angeliefert;561A1;09000215
angeliefert;107C3;09001688
angeliefert;305C3;
angeliefert;207L3;10000260
angeliefert;100E3;10000623
angeliefert;302K2;10000570

Ergebnis: bei den ersten drei Zeilen fehlen in der dritten Spalte die
führenden Nullen, bei der vorletzen Zeile wird das 100E3 als
fàlschlicherweise Zahl erkannt und im Feld steht 100000.

Gut, nàchster Versuch:

angeliefert;"900A0";"08001575"
angeliefert;"561A1";"09000215"
angeliefert;"107C3";"09001688"
angeliefert;"305C3";
angeliefert;"207L3";"10000260"
angeliefert;"100E3";"10000623"
angeliefert;"302K2";"10000570"

Ergebnis: :-(( ebenso fehlerhaft wie oben beim ersten Versuch! :-((

Die csv-Datei in demo.txt umbenannt: Jede Zeile steht in einer
einzigen Zelle. Also liegt alles in einer Spalte.

Wie muss ich die Daten in eine csv-Datei schrieben damit Excel die
Werte sicher als Text erkennt?

Es gàbe zwar für diese cvs-Datei(en) die Möglichkeit über
"Daten"/"Externe Daten"/"Textdatei importieren" eine xls-datei zu
erzeugen, die sich dann bei jedem Öffnen aktalisiert.

Wenn man das beim ersten Mal dann mit einer csv-Datei mit sehr vielen
Spalte macht, die im Import-Assistenten dann alle auf Text setzt, dann
klappt es spàter auch für csv-Dateien die weniger Spalten haben. Dann
muss ich beim Aufruf von Excel eben nicht die erzeugte csv-Datei,
sondern die Excel-Datei angeben.

So weit, so gut. Aber es wàre doch noch schöner wenn man nur die
csv-Datei bràuchte und dort drin korrekt angeben kann welche
Felder/Spalten Text sind. Nur wie?


Grüße,
Andreas
 

Lesen sie die antworten

#1 Andreas Bruhn
25/03/2010 - 01:17 | Warnen spam
Am Thu, 25 Mar 2010 01:05:16 +0100 schrieb Andreas Bruhn:

[...]
So weit, so gut. Aber es wàre doch noch schöner wenn man nur die
csv-Datei bràuchte und dort drin korrekt angeben kann welche
Felder/Spalten Text sind. Nur wie?



Ah, was ich noch vergessen hatte: Getestet hatte ich das Ganze vorhin
mit XL2000, aber funktionieren sollte die Lösung wenigstens bei
XL2003.

Tschüß,
Andreas

Ähnliche fragen