Forums Neueste Beiträge
 

Cypress PSoC 5 sind da

24/01/2011 - 15:05 von Frank Buss | Report spam
Keine Ahnung, ob man die schon kaufen kann, sieht aber von den
Spezifikationen schonmal sehr gut aus:

http://www.cypress.com/?rID7581

Ein paar Highlights: 256 k Flash, 64 k SRAM, ARM Cortex CPU mit 80 MHz,
massenweise IOs, beliebig (?) verschaltbar, z.B. auf die internen ADCs, die
bis 20 Bit Auflösung haben, 0,1% genaue interne 1,024 V Referenz, 80 MHz
24-bit fixed point filter (FIR und IIR), integrierte OpAmps, frei
verdrahtbar oder für spezielle interne Funktionen verwendbar, aber leider
nur 8 Bit DACs, dafür aber mit 1 MSPS, da kann man also noch was mit
Oversampling an der Auflösung drehen, wenn man es nicht so schnell braucht.

Die IDE ist auch besser, als ich es noch von PSoC 3 kenne: Man kann jetzt
die Module einfacher platzieren und verdrahten. Mal sehen, wie sich das
dann bei praktischen Projekten bewàhrt.

Gibt schon Engineering Samples, wird ja auch für den Wettbewerb gebraucht:

http://www.cypress.com/?id271

Ich hoffe mal, daß ich durch die erste Runde komme und eins der Eval-Kits
bekomme. Ist noch jemand hier dabei? Meist sind solche Wettbewerbe auf
bestimmte Lànder eingegrenzt, aber Deutschland ist diesmal dabei.

Habe aber noch keine Informationen dazu gefunden, wie teuer denn die Chips
spàter mal so ungefàhr werden. Weiss da einer was zu?

Frank Buss, http://www.frank-buss.de
piano and more: http://www.youtube.com/user/frankbuss
 

Lesen sie die antworten

#1 Björn G
25/01/2011 - 00:15 | Warnen spam
Uff, das Teil kann ja einiges :)

Ich habe zwar noch nichts mit PSoC gemacht, jedoch klingt das alles
ziemlich spannend.
Auch die Programmier-GUI die es dort gibt sieht gut aus.

Haben ohnehin vor in einem nàchsten Projekt mal in die Arm-Welt ein zu
tauchen.
Mal schlau machen was so empfohlen wird.

Gruß, Björn

Ähnliche fragen